Bei HA registrieren ohne festen Wohnsitz?

    Hallo liebe Leute,


    in meinen alten Threads wollte ich ja schon lange wegziehen und nun habe ich es endlich geschafft - am Wochenende geht es für mich nach Leipzig.


    Jetzt stehe ich nur vor folgendem kleinen Problem - meine Wohnung ist erst Anfang November bezugsfertig und so werde ich den 1. Monat in einem Hostel zubringen.


    Da meine Herzerkrankung sich allerdings verschlechtert hat und ich auf Medikamente angewiesen bin, hätte ich mich gerne schon mit einem Hausarzt registriert - mein alter Hausarzt darf mir leider nur eine Packung verschreiben, mit der komm ich aber nicht mal zwei Wochen durch.

    Kann man sich bei einem Arzt registrieren, wenn man noch keinen festen Wohnsitz hat? Ich habe etwas Skrupel, die neue Adresse zu benutzen, weil da ja noch jemand anderen drin lebt...:/


    liebe Grüße!

  • 9 Antworten

    Du befindest dich praktisch wie auf Reisen. Wenn du da zum Arzt gegen würdest, wäre die Karte der Krankenkasse doch auch aktiv.... Und wieso kann man einem Arzt (findest du so schnell überhaupt einen mit Termin ??? ) nicht sagen, ich bin mitten im Umzug? Bin aber noch nicht an/umgemeldet?


    Und wieso kann der jetzige Arzt dir für diese 4 Wochen keine Medikamente mehr verschreiben, wo du in der Luft hängst? Der muss ja heftige Gründe haben, dir das zu verweigern....


    Und umziehen und angemeldet sein.... Hier in Hamburg braucht man dazu, wenn man Glück hat 3 - 4 Monate auf dem Amt.... Man kriegt erst dann einen Termin. Und dazu braucht man immer die Bescheinigung des neuen Vermieters.

    Und woher willst du überhaupt wissen, ob du nicht erst 7 oder 8 Ärzte durchprobieren musst, bis du den gefunden hast, der zu dir passt?

    Solange deine Karte von der KK noch nicht geändert wird, kannst/musst Du sogar immer noch diese vorlegen zum Einlesen. Wo Du zwischenzeitlich wohnst ohne Ummeldung spielt dabei keine Rolle.

    Natürlich muss der Arzt wissen, an welche Adresse er ein Rp senden muss, wenn Du es persönlich nicht abholen kannst. Und das ist der Ort, an dem Du gerade untergebracht bist.


    Spielt aber alles keine Rolle, wenn Du in der Arztpraxis persönlich erscheinst.

    Danke für die Antworten.


    Ich leide unter einer eher seltenen Herzkrankheit - eines der Medikamente ist eines, das in Deutschland nur unter strengeren Auflagen und eher ungern verschrieben wird. Wenn man es verschreibt, darf es nur in kleinen Mengen erfolgen - zumal ich auch eine große Menge dieses Medikaments nehmen muss.

    Daher wird mir nicht mehr davon verschrieben.

    BenitaB, ich finde deine Beiträge immer extrem pampig geschrieben. Vielleicht magst du vor dem Abschicken immer noch mal prüfen, was du da geschrieben hast. Ich würde mich extrem herabgesetzt und nicht auf einer Ebene mit dir fühlen, sehr von oben herab irgendwie.

    Freut mich zu hören, dass es mit dem Umzug geklappt hat.


    Du brauchst die Adresse doch auch für die Krankenkasse. Und so lange die eine haben, bist du versichert. Es ist ja auch nicht verboten, in München zu wohnen und in Hamburg einen Arzt zu konsultieren, weil der spitze ist auf seinem Fachgebiet.


    Darf ich mal fragen, warum du wegen des Rezepts nach einem Hausarzt suchst? Würde das nicht eventuell auch ein Facharzt verschreiben?

    Zumindest hättest du dann mehr Auswahl bei der Arztsuche.

    melb1985 schrieb:

    ...

    Darf ich mal fragen, warum du wegen des Rezepts nach einem Hausarzt suchst? Würde das nicht eventuell auch ein Facharzt verschreiben?

    Zumindest hättest du dann mehr Auswahl bei der Arztsuche.

    In Leipzig gibt es ja auch ein Herzzentrum - vielleicht mal dahin wenden.

    Verschreiben dürfen die dir vermutlich nichts, können aber evtl niedergelassene Kardiologen benennen, die sich mit deiner speziellen Art der Erkrankung evtl. besser auskennen. Denn ich wage es zu bezweifeln - kann aber natürlich anders sein - dass ein neuer Hausarzt, der dich noch nicht wirklich kennt > dir gleich mal so ein spezielles Medikament verordnet.

    Smilli2 ich danke dir für deine Worte, ich fand die Worte auch ziemlich barsch.

    melb1985


    ich danke dir für deine Antwort, freue mich sehr von dir zu lesen und danke, dass du dich für mich freust! Ich hoffe, es geht auch dir zumindest den Umständen entsprechend gut. Der Grund warum ich einen HA suche, ist, dass bei FÄ ja meist eine so lange Wartezeit besteht...:/


    deshalb glaube ich auch nicht, dass ich so einfach einen Termin beim HZ bekommen werde...:/ aber du hast schon recht, SandyErgo - es ist gut möglich, dass mir das Medikament keiner verschreiben werden will, daran habe ich gar nicht gedacht...ich danke auch dir für deine Antwort!


    Naja, ich werde es dann schon sehen, wird schon irgendwie werden. X-\

    Zitat

    ich danke dir für deine Antwort, freue mich sehr von dir zu lesen und danke, dass du dich für mich freust! Ich hoffe, es geht auch dir zumindest den Umständen entsprechend gut. Der Grund warum ich einen HA suche, ist, dass bei FÄ ja meist eine so lange Wartezeit besteht...:/

    Danke, ja mir geht es gut.


    Ich hab mir schon gedacht, dass du deswegen einen HA suchst. Aber manchmal kommt es ja auch ganz kurios und man hat Glück beim Facharzt.

    Ich hätte da auch ähnliche Bedenken wie SandyErgo, dass du das Medikament bei einem HA so einfach nicht bekommst.


    Wobei, wenn ich mich recht erinnere, hattest du ja doch große Beschwerden. Wenn das akut ist, sollte es doch möglich sein, zumindest einen Termin zu bekommen.

    Es gibt auch eine Terminservicestelle. Das ging meines Wissens früher über die Krankenkassen. Heute wohl über die 116117.

    Wie das genau funktioniert, weiß ich allerdings nicht. Aber vielleicht geht es so schneller.

    Alle zur Verfügung stehenden Daumen sind gedrückt. :-)

    Eine Option käme mir noch in den Sinn:


    Hast du Verwandte/Freunde im momentanen Wohnort?

    Wenn ja, könntest du - zumindest so lange, wie du noch nicht offiziell umgemeldet bist - telefonisch dein Rezept beim "alten" HA bestellen. Deine Kontaktperson holt es ab - evtl. auch mit Vollmacht - und schickt es dir per Post zu.

    So könntest zu zumindest dieses Quartal - das ja gestern begonnen hat - überbrücken.