Blutwerte und Arzthelferin

    Hallo,


    wollte mal eure Meinung hören, was ich machen kann.


    HAbe heute beim Orthopäden angerufen, der mir Blut abgenommen hat wegen Verdacht auf Rheuma.


    Ich habe heute angerufen.


    Der Befund ist bei der HA, die aber noch 2 Wochen Urlaub hat.


    Die Arzthelferin hat gesagt, ich soll unbedingt zum HA wegen den Werten.


    HAbe darum gebeten, mir die Werte auf die Arbeit zu faxen, haben die auch gemacht, aber der Befund kam nicht richtig an, d.h. es fehlen fast alle Werte,


    Habe dann nochmal angerufen, meinen dann muss ich es halt dort abholen.


    Ist mit dem Bus umständlich zu erreichen.


    Mache mir schon Gedanken, was da ist

  • 10 Antworten

    Wenn es dir sooo wichtig ist vor dem Hausarztgespräch die Werte zu haben, wieso ist dann die Anfahrt nicht machbar?

    Doch nicht so wichtig? ;-)

    Warum können die es denn nicht nochmal vernünftig faxen oder dir per Mail senden? Oder tatsächlich auf dem Postwege zuschicken? Du bist jetzt natürlich aufgewühlt wegen der Aussage der Arzthelferin.

    Zwergelf2 ,


    ja, die Aussage hat mich ängstlich gemacht.


    Habe diese Woche einige Termine, kümmere mich morgen nochmal.


    @Maered,


    was soll ich ohne die Werte beim HA?

    mandysu schrieb:

    was soll ich ohne die Werte beim HA?

    ??? du hast doch geschrieben:


    mandysu schrieb:

    Der Befund ist bei der HA, die aber noch 2 Wochen Urlaub hat.

    und was hat das jetzt mit der Überschrift des Beitrags zu tun? Was haben Deine Blutwerte mit der Arzthelferin zu tun? Wieso rufst Du nicht an und bittest um erneute Zusendung? Und wie bitte willst Du als Laie die Werte interpretieren?

    Kann was sein, kann aber auch sein, dass da gar nichts ist. Am Telefon wurde dir jedenfalls natürlich nix gesagt und "Besprechen Sie das unbedingt mit Ihrem HA" ist Standard, heißt nicht "Da ist was gefunden worden".

    Selbst schon mehrfach erlebt, abwarten bis zum HA-Termin oder eben nochmal vorbei gehen oder nochmal um korrekte Übermittlung bitten.

    Eben. Es ist üblich, dass die Sachen an den Hausarzt gehen und dort mit dem Patienten besprochen werden.

    Jetzt fang also nicht an dich bis dahin mit Google-"Wissen" bekloppt zu machen.

    Ich wüsste nicht, was dir das bringen sollte.

    Jeder Hausarzt hat eine Vertretung, die Telefonnummer und Anschrift des Arztes wird auf dem AB mitgeteilt. Höre den Anrufbeantworter ab und rufe die orthopädische Praxis an, mit der Bitte, die Befunde an diese Praxis zu faxen. Auf einen Termin bei dem Vertreter deines Hausarztes wirst du sicher nicht lange warten müssen.