RFichte

    Zitat

    Und für Sprenstoffanschläge wird das körpereigene "Versteck" wohl etwas zu unbequem und mickrig sein.

    Ich gebe zu, Terrorist zu sein. Wenn ich einen Teller Bohnen gegessen habe, führe ich in meinem körpereigenen Versteck einen Vorrat Giftgas mit mir, der bei den gesamten Passagieren eines A380 nebst Besatzung zum sofortigen Atemstillstand führt.


    8-)

    Zitat

    Bevor Fluggäste auch im Innern vor einem Flug untersucht werden, was der liebe Gott verhindern möge, sollte man auf das bisschen Koks pfeifen. Man kann den Drogengebrauch, wie mir scheint, ohne Erfahrungen zu haben, ohnehin nicht verhindern. Und für Sprenstoffanschläge wird das körpereigene "Versteck" wohl etwas zu unbequem und mickrig sein.

    Jo was Drogen betrifft wird schon übertrieben, Sprengstoff erkennt man denke ich auf dem Nackt-Skanner, oder findet ihn beim normalen "filzen", ohne in Körperöffnungen rumzupulen.

    Ginny Potter

    das nicht,aber mman erkennt schon,wie du gebaut bist und zum Teil dein Innenleben....


    Und dass ist doch dein heilgies,was doch unantastbar sein soll.


    Man wird mit in den Treck gezogen.ich würde mich nicht gut fühlen dabei......


    Bleiben die Aufnahmen gespeichert?Ich weiß nicht,wie es ablauft.Aber der Gedanke ist schon schrecklich....


    :-(

    Bei den Scannern ist doch mehr die Frage, ob sie technisch so hergestellt werden können, dass sie gesundheitlich völlig unbedenklich sind, und dass die Fotos nicht gespeichert werden und Namen nicht zu den Bildern zugeordnet werden können.


    Diesen Wahnsinnigen in deutschen Innenministerien traue ich alles zu, obwohl das Bundesinnenministerium heute überraschend gesagt haben soll, dass Deutschland nicht mitmache. Also bei dem jetzt in europäischen Ländern in Betracht gezogenem schnellen Einsatz der vorhandenen Scanner-Technik.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Ich gebe zu, Terrorist zu sein. Wenn ich einen Teller Bohnen gegessen habe, führe ich in meinem körpereigenen Versteck einen Vorrat Giftgas mit mir, der bei den gesamten Passagieren eines A380 nebst Besatzung zum sofortigen Atemstillstand führt

    Wie, nur ein Teller??? :-q:-q:-q

    Zitat

    ich könnte auch in wahn verfallen. wo ich steh und schreib, sogar hier im thread, werde ich von ginny potter verfolgt.

    Wer sagt das ich Dich verfolge? Vielleicht ists ja andersrum... ]:D

    Zitat

    das nicht,aber mman erkennt schon,wie du gebaut bist und zum Teil dein Innenleben....

    Das finde ich ehrlich gesagt schon zumutbar, vor Ärzten ziehn wir uns ja auch aus, und sooo realistisch sind die Bilder dann auch nicht.


    Das...

    Zitat

    Bei den Scannern ist doch mehr die Frage, ob sie technisch so hergestellt werden können, dass sie gesundheitlich völlig unbedenklich sind, und dass die Fotos nicht gespeichert werden und Namen nicht zu den Bildern zugeordnet werden können.

    ...finde ich auch entscheidender als die Tatsache das sich jemand genieren könnte.

    Zitat

    Wer sagt das ich Dich verfolge? Vielleicht ists ja andersrum...

    ich war zuerst da.


    zum thema:


    wie schonmal gesagt, wir leben in einem rechtsstaat, wo staatl. willkür ausgeschlossen ist. das gilt auch für den zoll, wahrscheinlich sogar in den NL.

    Zitat

    Das finde ich ehrlich gesagt schon zumutbar, vor Ärzten ziehn wir uns ja auch aus, und sooo realistisch sind die Bilder dann auch nicht.

    vom bullen den finger in den arsch stecken zu lassen, hat der schreiberling aber nicht freiwillig gemacht.