• Stiefel (Schuhe) beim Arzt ausziehen?

    War letzte Woche beim Arzt wegen Grippe. Der hatt mich obenrumm untersucht wegen Atmung etc. Zum schluss hat er gesagt das er noch Blut nehmen müsse. Dazu sagte er ich solle mich auf die Liege legen und das habe ich auch getan. Dazu habe ich meine Stiefel an behalten. Meine besste Kollegin meinte dazu nur das sie sich das nie trauen würde. Sie ziehe beim…
  • 34 Antworten
    Zitat

    wobei ich denke, das es bestimmt nich so hygienisch is, wenn die straßenschuhe da drüber herumhängen

    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es bei einigen besser wäre die Schuhe anzubehalten, als dass sie sie ausziehen ]:D

    Kommt immer drauf an, viele Ärzte haben unten einen Schutz für die Schuhe auf der Liege liegen. Und ansonsten kommt es drauf an was man hat und wie der Arzt so drauf ist. Beim Orthopäden ziehe ich die Hose und folglich auch die Schuhe aus. Wenn ich beim Ha bin. dann behalte ich die Schuhe an, aber der hat auch so ne Matte auf der Liege liegen ...

    was ich mich frage: hast du eisklumpen an den beinen, wenn du eine 10 minütige untersuchung machen lässt? wie wirkt sich das aus, wenn du kalte füße hast? so schlimm kann das doch nicht sein. schon mal daran gedacht, etwas gegen die kalten füße zu unternehmen?

    Zitat

    mit stiefeln und untenrum nackt würd ich mir bei der FÄ irgendwie wie in nem schlechten pornofilm vorkommen

    das wollte ich auch gerade schreiben*g*

    Zitat

    Bin ich wirklich die einzige die Stiefel auf dem Gyn Stuhl anbehält oder getraut sich niemand dazu was zu sagen?*:

    :|N


    Ich finde es eher unhygienisch und dem Arzt nicht zuzumuten wenn ihm Schweißfüße ins Gesicht gestreckt werden.Da lieber Schuhe oder zumindest neu besockte Füße.(mitnehmen zum Gyn und in der Kabine anziehen)