• Neu

    Wie aus der Einsamkeit heraus kommen

    Hallo liebes Forum,


    ich bin neu hier und habe auch gleich ein Thema, welches ich hier gern reinstellen möchte. Vielleicht gibt es ja hier auch noch andere Menschen, denen es genauso geht.

    Bei mir geht es, wie die Überschrift ja bereits sagt, um das Thema Einsamkeit. Ich habe im Moment leider das Problem, das ich komplett allein bin, weder Familie noch Freunde, geschweige denn einen Partner. Dieses geht schon länger so und ich merke einfach, wie ich mehr und mehr an dieser Situation verzweifel und daran kaputt gehe. Bald beginnt die Adventszeit und Weihnachten. Ich werde es allein "feiern". Zum 10. mal. Mittlerweile mag ich auch gar nicht mehr auf andere zu gehen, da ich ziemlich mit Ängsten zu kämpfen habe. Vielleicht genau deswegen? Irgendwie kann das ja nicht alles sein.

    Mich würde einfach mal interessieren, ob es evtl Menschen hier gibt, denen es auch so geht. Wie geht Ihr damit um?

    Oder gibt es vielleicht Jemanden, dem es mal so ging der es aber daraus geschafft hat. Da würde mich interessieren, wie ihr das geschafft habt. Was hat Euch dabei geholfen? Über ein paar nette, hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen.

    Locke

  • 4 Antworten
    • Neu

    Das klingt schon nach ausgeprägten sozialen Ängsten. Ich war noch vor einigen Jahren in der gleichen Situation. Geholfen hat mir eine lange Therapie, in der ich meine Ängsre in den Griff bekommen habe.

    Gleichzeitig solltest du dich überwinden unter Leute zu gehen. Das kann eventuell ein Hobby sein was man mit mehreren macht, Selbsthilfegruppe etc.

    • Neu
    sunshine83 schrieb:

    Das klingt schon nach ausgeprägten sozialen Ängsten. Ich war noch vor einigen Jahren in der gleichen Situation. Geholfen hat mir eine lange Therapie, in der ich meine Ängsre in den Griff bekommen habe.

    Gleichzeitig solltest du dich überwinden unter Leute zu gehen. Das kann eventuell ein Hobby sein was man mit mehreren macht, Selbsthilfegruppe etc.

    :)^


    Du kannst auch mal im Internet nachschauen, ob es in deiner Stadt oder in der Nähe Gruppen gibt, die sie einfach so zum neue Leute kennenlernen und Unternehmungen treffen. (Falls das mit deinen Ängsten noch möglich ist, dort hin zu gehen ... ansonsten kannst du das für später im Hinterkopf behalten)

    An Weihnachten gibt es hier und da auch Treffen für "Einsame".

    • Neu

    Hallo Sunshine83 und Sylphide, vielen Dank, das Ihr Euch meinen Post durch gelesen habt und so schnell geantwortet habt. Mit so schnellen Antworten hatte ich gar nicht gerechnet. sunshine83 : Schön das Du es in den Griff bekommen hast. Ja Therapie ist wohl eigentlich eine gute Sache. Mache aktuell auch Therapie. Das Problem ist, das wir an das Thema nicht so richtig ran kommen. Warum weiß ich nicht wirklich. Und eine Selbsthilfegruppe ist natürlich eine gute Sache. Ich werde mich Mal informieren, ob und wo es hier welche gibt. Sylphide : Das mit den Gruppen ist eine gute Sache. Gibt es aber in der Stadt, in der ich lebe nicht. Mit den Treffen an Weihnachten, das hab ich noch nicht gehört. Da werde ich Mal schauen im Internet. Vielleicht gibt es ja Gruppen die nicht allzu groß sind. Dann ist es auf jeden Fall ein Versuch Wert. Danke für die guten Tipps und einen schönen Abend noch!

    Locke

    • Neu

    War die Wahl des Unterforums "Gesundheitswesen" Absicht? Ich sehe keinen Zusammenhang.

    Locke1919 schrieb:

    Ich habe im Moment leider das Problem, das ich komplett allein bin, weder Familie noch Freunde

    Wo sind die denn hin?


    Wie alt bist du? Wo wohnst du? Was machst du so in der Freizeit?