3 Tage überfällig, aber negativer Schwangerschaftstest

    Hallo ihr Lieben,


    ich bin seit 3 Tagen überfällig habe eigentlich einen Zyklus von 25-26 Tage aber nun bin ich am Tag 29 und keine Periode ist in Sicht. Hatte im Dezember einer Ausschabung wegen einer Polype an der Gebärmutter und wir sind auch am üben. Kann ich trotz negativen Test schwanger sein?


    Vielen dank für eurer Antworten

  • 23 Antworten

    Auch ein Bluttest kann zu früh gemacht werden. Sowohl Blut- als auch Pipitest testen die Konzentration von hCG im Blut. Das steigt mit fortschreitender Schwangerschaft, am Beginn der Schwangerschaft, rapide an. Ergo, wenn die Schwangerschaft noch nicht fortgeschritten ist bzw. du dich im Augenblick noch vor oder während der Einnistung befindest, kann logischerweise kein hCG im Blut gemessen werden, obwohl du auf dem Weg dazu bist, schwanger zu sein.

    Da es thematisch gerade passt: wieso eigentlich 18 Tage?


    Wenn ich annehme, man hat Sex an Tag x, bis x +5 hält sich das Sperma, dann die Befruchtung/einnistung. Wieso dann noch 13 Tage? Meine Hochlage dauert zb 11 Tage, meinen positiven schwangerschaftstest hatte ich bei ES+9, 10 Tage nach dem Sex. Worauf dann noch warten?

    Samenerguss, Sperma lebt maximal 5 Tage, Befruchtung also spätestens nach 5 Tagen, 8 Tage maximal bis zur einnistung = 13 Tage, dann nochmal 3-4 Tage eh das HCG genügend ist ehe es nachgewiesen werden kann = 16-17 Tage und dann legt man nochmal einen drauf um wirklich ganz ganz gaaaaanz sicher zu gehen.

    @ :)