4 Monate nach Abstillen wieder Milch

    Mal eine Frage an euch...Ich habe ja bei meinem Kleinen nur ein paar Tage abgepumpt und dann die Milch Milch sein lassen da eh nicht viel kam, es wurde bei jedem Abpumpen weniger. Habe nun aber seit gestern immer mal wieder das Gefühl gehabt das es minimal feucht an der Brustwarze war, hab mir aber weiter keine Gedanken darüber gemacht. Eben beim Umziehen hab ich einen kleinen Tropfen gesehen und mal gedrückt und es kam Milch. Ich bin mir eigentlich so gut wie sicher nicht ss zu sein, hatte auch erst meine Mens ganz normal. Hat das eine von euch auch das da noch ein paar Tröpfchen kommen obwohl nie gestillt oder schon wochenlang nicht mehr gestillt wurde? Auwei, ich mach mir gerade voll nen Kopf, ich will doch kein Kind weiter.....


    Ist das normal oder sollte ich mir lieber doch einen Test holen?

  • 14 Antworten

    Ungeschützt ja aber nie auf eine Art wo man ss werden könnte:=o also nie vaginal:|N da haben wir ein Kondom benutzt... aber man weiß ja nie, es ist ja nichts 100% sicher außer man lässt es sein.

    Kann es sein, dass du deinen Kleinen immer mal wieder nuckeln lässt?


    ich hab auch so abgestillt wie du, hatte aber (leider) keinen Einschuss mehr. Ich hab aber meine immer wieder angelegt in der Hoffnung es käme noch was.


    Wenn du vorher schon nicht richtig abgestillt warst, vielleicht bleibt das dann so noch in Gang?

    Nein ich hab ihn nicht nuckeln lassen. Es lief so das er nach der Geburt in der Klinik lag und ich nicht bei ihm sein konnte da ich zu Hause auch noch 2 Kinder hatte. Also hab ich ihn dort ab und zu angelegt und ansonsten abgepumt. Dann wollte er gar nicht mehr an die Brust und ich habe 2 Wochen nur noch abgepumpt bis dann nur noch 10ml zusammen aus den Brüsten kamen. Da habe ich es dann sein lassen und bis jetzt war da auch nichts mehr. Ich habe auch nie groß daran gedacht das ich wieder stillen möchte. Und vorhin stellte ich fest das da wieder was kommt und ich habe auch das Gefühl das die Brüste spannen als würde Milch einschießen. Die Warzen tun auch leicht weh. Vieleicht sollte ich mir morgen mal Pfefferminztee machen.

    Nein eine Hebi hab ich nicht und ich will auch nicht stillen. Ich werde mal abwarten und Pfefferminztee trinken, vieleicht gibt es sich von selbst. Und vorsorglich mache ich vieleicht doch nen Test nur um sicher zu gehen. Es hätte ja sein können das das hier schon irgend wer hatte...

    Zitat

    ich habe nicht gestillt.

    Ich ja auch nicht, habe nur ca. 2 Wochen abgepumpt. Und das dann auch nicht regelmäßig sondern nur wenn es gedrückt hat und weh tat. Und dann kam ja wie gesagt nichts mehr.

    ja aber du würdest dich ewig verrückt machen,wenn du nicht testest ;-D


    Ich hatte unzählige SST nach meiner Geburt gemacht, weil ich auch nur mit Kondom verhüten kann, und hab mich fast jeden Monat verrückt gemacht, passieren kann ja immer was %-|;-D


    Aber der Körper braucht wirklich lange bis der wieder normal läuft ;-D

    Zitat

    Ich ja auch nicht, habe nur ca. 2 Wochen abgepumpt. Und das dann auch nicht regelmäßig sondern nur wenn es gedrückt hat und weh tat. Und dann kam ja wie gesagt nichts mehr.

    Aber abgepumpt oder gestillt - Du hast "produziert" und vielleicht kommt es dann hin, dass das was meine Aerztin meinte, bei Dir eingetroffen ist.

    Ich werde es sehen, ich hoffe mal das deine Ärztin recht hat Lady... ich hoffe... ich hoffe


    Ich danke euch für eure Antworten und vieleicht kann ja noch jemand was dazu schreiben. Ich werde nun schlafen gehen und wüsche euch eine Gute Nacht*:)