Abszess in der Scheide?

    Hallöchen, ich versuche ml so gut wie möglich mein Problem zu schildern.


    Ich hab vor paar Tagen gemerkt, dass ich das typische Brennen beim Wasserlassen habe und sofort an ne Blasenentzündung gedacht. komischerweise musste ich aber nie ständig aufs Klo. Also hab ich Tee getrunken, canephron und Ibu genommen. Da es aber nicht besser, aber auch nicht schlechter wurde, hab ich mal nachgesehen, weil es dann auch manchmal beim Sitzen weh getan hat.


    Jetzt hab ich folgendes bemerkt:


    direkt überm scheideneingang, NICHT Vulva und nicht die äußeren Schamlippen, sondern direkt über dem Scheideneingang, zwischen scheide und Harnröhre hab ich so eine bewegliche kleine Schwellung, die sich über den Harnröhreneingang legt. Das Ding ist nicht mal erbsengroß und ich denke der Grund, dass es beim Pinkeln brennt, ist eben, dass der urin gegen diese Schwellung drückt und das dann natürlich wehtut.


    Ich habe dort jetzt panthenol Salbe angewandt, aber so recht geholfen hat es nicht. Ibuprofen hilft nun auch nicht so unbedingt. Ich bekomme am Wochenende octenispet für den vaginalbereich. Das ist wohl gegen Pilze, Viren und Bakterien aller Art.


    Aber habt ihr ne Idee was es ist? Geschlechtskrankheiten sicher nicht. Nitrit ist im Urin keines, entzundungswerte sind leicht erhöht. PH Wert passt auch.


    aufgetreten ist es nach der letzten Selbstbefriedigung. Also vlt ne Wunde? Aber wie kann ich sowas heilen?


    Zum Arzt jetzt momentan mit Corona möchte ich NOCH nicht. Kennt jemand sowas? Diese Drüsen, die es da gibt, die sind ja immer an den Seiten was ich so gesehen hab..


    habt ihr Ideen für Salben oder sonstiges? :).

  • 6 Antworten

    Falls es ein Abszess ist, hilft Ilon Abszesssalbe. Wie fühlt sich die Schwellung denn an? Wie ein größer Pickel „mit Inhalt“?

    Platypus


    Puh das ist ne gute Frage. Aber ich könnte es mir schon vorstellen, dass da möglicherweise was drin ist. So ein bisschen hab ich jetzt auch gesehen dass die Schamlippen direkt vorm Eingang auch ein wenig betroffen sind. Die Zugsalbe werd ich mal bestellen! :).


    Ansonsten bekomme ich heute Octenisept Intimspray das ich benutzen soll. (gegen Pilze, Viren und Bakterien) Meine FA meinte Solang es nicht schlimmer wird soll ich sowas mal versuchen bevor ich komme (wegen Corona). Allerdings hilft Ibu nicht richtig, was mich schon etwas besorgt.

    sieht bisschen so aus als würde es aus der scheide kommen, also die Schwellung dort auch bisschen sein. Also sehr wahrscheinlich hab ich das echt ausgelöst durch zu starke Reibung oder so.. :D ich sollte es wohl langsamer angehen lassen. :D

    Ich würd dir Multifyn gel empfehlen.

    Das ist antibakteriell, und hilft gegen Reibung. Sprich damit es dir beim hinsetzen und gehen und so weiter nichts wehtut und es sich nicht weiter entzündet. Gibt es noch mal ohne Rezept in der Apotheke und kann auf keinen Fall schaden.