• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Mir gehts sehr gut, denn mein leben hat sich nicht verändert

    ich kann weiterhin das machen, was ich will, und kann mein zukunft weiter planen, ohne auf ein kind rücksicht nehmen zu müssen.


    ich habe damit überhaupt keine probleme und musste nicht eine sekunde überlegen. mein freund und ich waren uns schon vorher einig, dass wenn ich mal ungewollt schwanger werde, dann muss das kind wieder weg. er denkt in dieser sache gott sei dank wie ich...

    maxx

    "Und das geht jetzt an die ganzen kleinen unreifen 20 mädchen die mir hier was von abtreibung erzählen wollen aber überhaupt nicht wissen von was sie eigentlich reden!"


    Ich denke DU hast keine Ahnung, wovon du redest ! Du bist so jung und kannst nicht mal ordenltich verhüten, das schaffen schon 14 jährige ! Du redest hier über ein Lebewesen, da sagt man nicht einfach, wenn ich schwanger bin, muß das Kind wieder weg, und du würdest immer wieder abtreiben lassen. Dann verdammt nochmal schau mal, dass du das Verhüten richtig lernst, dann kommt es wenigstens nicht dazu, oder macht dir das Töten etwa sogar Spaß !?


    Das scheint für dich ja so normal zu sein wie ein Zahnarztbesuch !


    Und zu deinem, wir wissen ja nicht, wovon wir reden, ich weiß wovon ich rede, hast du dein Kind je gesehen, als du es abgetrieben hast ???


    Als ich es mit ungefähr 9-12 Wochen VERLOR, sah ich das kleine, ein richtiges Baby, ein Lebewesen, es zerbrach mir das Herz !


    Klar, ich wollte es, aber wie kann man da sagen, das ist ja quasi noch kein Mensch??? Auch wenn man sein Kind nicht bekommen kann, aus weiß Gott was für Gründen und man keine andere Wahl hat abzutreiben, ich kenne niemanden dem es so egal ist wie dir. Du hast keine Ahnung, wie ein Baby auch in diesem Alter schon aussieht, kennst dich null aus und redest hier über ein Baby wie über einen alten Müllsack, der schnellstmöglichst beseitigt werden muß.

    zitiere von maxx:

    Zitat

    Wenn ich schon schwanger bin und das kind nicht möchte, dann soll es so schnell wie möglich weg.

    dann soll es so schnell wie möglich weg... irgendwie hört sich sowas an als wäre es nur ein stück, was nicht existieren würde, einen haufen müll... sorry musste ich nur mal loswerden...


    ich gebe zu dass ich auch einmal über abtreibung nachgedacht habe bei meinem 2. kind, aber wenn ich meine süsse heute sehe, sie wird bald 4 jahre, schäme ich mich über diesen gedanken.


    es muss jeder selber wissen was er tut, nur mir tut sowas weh... auch wenn ich denjenigen nicht kenne...


    aber abtreibung wird immer ein thema sein und bleiben, weil es einfach mord ist, für den einen mehr, für den anderen weniger für ganz andere gar keinen...


    schade nur dass soviele babys sterben müssen, nur weil manche frauen spass haben wollen und dann denken *dann mache ich es weg*. weg machen... sowas sage ich wenn ich aufräume, ich muss meinen müll wegmachen...


    traurig... wirklich!!!

    Hört endlich auf damit!>:(

    Jeder thread, auf auch wirklich jeder, der das Thema Abtreibung behandelt, wird zu einem bestimmten Zeitpunkt immer ein maxx-faden. Vielleicht hat sie einen "ich muss immer im Mittelpunkt stehen"-Komplex! Aber wir sollten das nicht auch begünstigen und immer wieder den Nährboden bieten. Wie meist wird auch dieser Faden unweigerlich die Schließung finden, wenn das nicht aufhört. Immer diese gegenseitigen Vorwürfe!


    Sachlich zu diskutieren ist auch nicht gerade immer meine Stärke, aber langsam sollten wir es lernen. Gerade bei einem solch sensiblen Thema.


    LG

    @Regina

    Du hast ja so recht, aber ich kann es jedesmal nicht lassen, was zu antworten, weil ich jedes mal entweder die Wände hochgeh, im Viereck spring, oder nachdenklich bis rührselig werd. Und dir geht's ja genauso.


    Wer hat eigentlich meinen schönen Beitrag in Quarantäne geschickt?


    [genannter Beitrag wurde inzwischen durch die Moderation wiederhergestellt]

    Noch was...

    Und ich hoffe, dass es ihr (Angst) gut geht und sie auch hier schreibt, was los ist und wie es ihr geht.


    Übrigens habe ich den Admin. angeschrieben, weil der Beitrag von Steffi83 in Quarantäne gelandet ist. Ich erinnere mich nicht, dass da böse Worte oder Beleidigungen gestanden hätten. Im Gegentiel, es standen sehr schöne, von mir ja auch direkt drunter zitierte Worte in ihrem Beitrag...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.