Allergische Reaktion

    Bei mir wurde heute aufgrund plötzlich auftretender Pickel/Bläschen vor 2,3 Tagen und Rötung eine allergische Reaktion im Intimbereich festgestellt. Ich habe mir schon Linola Schutz Balsam aus der Apotheke geholt und wasche die Scheide nur mit Wasser im Moment.


    Weiß jemand wann ich ungefähr mit Besserung rechnen kann? Die Bläschen/Pickel sehen ja wirklich unschön aus.

  • 18 Antworten

    Das einzige was ich in letzter Zeit benutzt habe war Kokosöl und Bioturm Intim Waschgel. Es kann natürlich sein das ich bei meinem Freund Duschgel von Dusch das benutzt habe(Ich weiß,total bescheuert sowas dort anzuwenden)und das das der Auslöser war.


    Aufjeden fall kommt da jetzt nur noch Wasser und die Salbe dran.

    Nein die Ärztin hat mir nur 2 Proben von Sagella Waschlotion gegeben und mir empfohlen den intimbereich nicht zu reizen z.b mit einer Pilzsalbe oder ähnlichem. Es wurde auch ein Pilzabstrich gemacht,da muss ich morgen anrufen was dabei rausgekommen ist.

    die Waschlotion würde ich gar nicht benutzen.


    Wenn beim Abstrich nichts heraus gekommen ist, und eine Allergie gesichert ist, kannst du dir auch rezeptfrei Loratadin oder Cetrizin in der Apotheke holen. Damit sollte es - sofern es wirklich eine Allergie ist - schneller abheilen.


    Ansonsten würde ich dem Ganzen mindestens eine Woche geben. Wenn sich bis dahin nichts geändert hat, würde ich einen Hautarzt aufsuchen.

    Wichtig ist, den Allergieauslöser auszutesten.


    Ich hatte das Problem vor vielen Jahren. Heraus kam eine Allergie auf Konservierungsstoffe in Kosmetika. Ich darf nicht einmal das Handtuch verwechseln mit dem ich mich abtrockne (sollte mein Partner dummerweise mal meins benutzt haben, habe ich den Zonk).

    Ja ich denke es wird auch wichtig sein,den Auslöser ausfindig zu machen.


    Natürlich mach ich mir auch sorgen,ob's wirklich "bloß" eine Allergie ist oder was anderes %:| konnte schon die letzte Nacht kaum schlafen,weil ich Angst vor Herpes oder Feigwarzen hatte

    Kann sogar eine Substanz sein, die sich der Freund auf sein bestes Stück geschmiert hat, wovon Du Spuren abbekommst, was dann zu sowas führt (sofern da Kontakt bestand).


    Ich hab manchmal das Phänomen.. küsse Freundin (kleiner oberflächlicher Kuss reicht aus), 10 min später schwillt Lippe an.. "Du hast Obst gegessen, oder?"

    Es muss auch nicht wirklich im Intimbereich gewesen sein. atopische Reaktionen treten überall auf. Vielleicht hast Du auch nur was falsches gegessen. Ich würd nun allerdings gar nix da unten benutzen, ausser Wasser und vielleicht etwas öko-bio-konservierungsstoff-freie Kernseife.