• Amenorrhoe – Duphaston

    Hallo! Wie der Titel schon sagt, leide ich unter sekundärer Amenorrhoe. Angefangen hat alles, als ich abgenommen (Versteckter Text) und in dieser Zeit die Pille abgesetzt habe. Dann habe ich keine Blutung mehr gehabt. War bei einem Endokrinologen, er hat meine Schilddrüse angeschaut > rein optisch, normal. Blutbild (Versteckter Text) : Hormone…
  • 38 Antworten

    Dein erniedrigter DHEAS weist (laut Internet) auf eine Nebenniereninsuffizienz hin, das sollte auch untersucht werden.


    Ich würd mir mal nen anderen Arzt zu Rate ziehen.

    Geh zu ner anderen. Die Werte sind definitiv NICHT okay (ich nehme an, sie hat nur auf den TSH geguggt – der ist in der Tat ganz okay). fT3 ist bei -112%, fT4 bei 21% vom Normbereich. Das muss behandelt werden.

    okay, danke ich dachte solange es im normbereich ist, wäre es gut. Dann geh ich am besten mal zu einem anderen arzt und frage auf was da alles hinweisen könnte.


    Danke nochmal!

    Ich bin auch grad auf der Suche nach einem guten Endo! Aber wie soll man denn das vorher beurteilen bitte! Ausserdem finde ich fast nur welche, die auf Nieren oder andere Stoffwechselorgane spezialisiert sind. Echt doof :-|

    @ PinkiePie

    Wird denn der Befund vom Labor irgendwie erläutert? Manchmal steht bei den Werten doch eine Erklärung dabei.

    ohja anscheinend echt schwer an jemanden zu geraten der gut ist. Ich hatte ein gutes gefühl , aber anscheinend hat sie es sich mit der Beurteilung leicht gemacht. Und wie immer mal wieder gleich die Pille empfohlen !! :-(

    Ich nehme morgen meine letzten 2 Duphaston Tabletten und bin gespannt, was dann raus kommt. Rechne aber schon mit dem Schlimmsten und einem Ärzte-Marathon. :-(

    Nach dem Absetzen der Pille hab ich ein halbes Jahr keine Mens mehr bekommen. Dann kamen ein paar Schmierblutungen aber immer nur so halbe Sachen. Mein Gyn hat dann PCO festgestellt und wollte mir auch gleich wieder die Pille rein drücken. Er hat mir aber Duphaston verschrieben um eine Blutung auszulösen um zw. 3. und 5. Tag Blut abzunehmen und einen Status zu machen. Aber ich suche mir halt gleich mal einen Endo, weil ich denke, dass mein Gyn mich nicht weiterbringen wird.

    ja mach das!


    Aber am besten dann gleich die Werte nocheinmal gegenchecken lassen. Hätte ich mich jetzt auf den Endo verlassen %-| .. . man selbst ist ja Laie !

    Das stimmt leider. und ich finde es traurig, wenn man den Ärzten nicht mehr vertrauen kann und selbst alles nochmal checken lassen muss!!!

    @ Bater W.

    nein, es ist lediglich eine auflistung meiner werte. aussage war: keine schilddrüsenfunkt.störung, keine hyperprolaktinämie. LHRH test konnte die hypophysäre achse stimmuliert werden.