Das das Kondom 2x hintereinander abrutscht ist definitiv nicht normal. Ganz sicher ist der Penis für die verwendete Kondomgröße zu dünn. Was fehlt kann man nicht mit dem Kondom ausgleichen. Also, kleinere Kondome benutzen.

    Zitat

    Ja, aber um den Dreh rum schon. Jedenfalls kann man schätzen, wann das Risiko recht hoch ist, schwanger zu werden.

    Jein, eher nicht so. Ich zum Beispiel habe üblicherweise Zyklen von um die 30 Tage rum. Manchmal selten sind es aber auch 40-50 Tage. Da die fruchtbare Zeit zu berechnen wäre schlicht irrsinn. Und Zyklusschwankungen sind auch bei Frauen, die einen Zyklus wie ein Uhrwerk haben durchaus im Rahmen des Normalen: http://zyklus-wissen.de/

    @ bebe sylvia

    Es gibt 2 Möglichkeiten eine Schwangerschaft auszuschliessen.


    1) Deine Tage in gewohnter Stärke


    2) Ein mit Morgenurin durchgeführter Schwangerschaftstest 18 Tage nach dem Zwischenfall. Zu einem Test würde ich dir in jedem Fall raten, da du dann eindeutig das Ergebnis sehen und ihm vertrauen kannst.


    Hast du dir denn schon mal Gedanken gemacht wie ihr, du und dein Freund, in Zukunft verhüten wollt?