@ Lara0023:

    Spermien sind sehr empfindlich. Sie brauchen eine geeignete Umgebung um überleben zu können. In der Scheide können sie nur eine gewisse Zeit überleben, da bei der Ejakulation entsprechend viel Flüssigkeit freigesetzt wird.


    Selbst bei "normalem" Sex ohne Verhütung, wo die Spermien direkt vor dem Gebärmuttermund freigesetzt und ggf. noch "reingestoßen" werden, schaffen es nur ein paar Dutzend bis wenige hundert Spermien bis zu einer Eizelle - von hunderten Millionen, die bei einer Ejakulation freigesetzt werden.


    Wenn du nun einige wenige Spermien nimmst, die es durch die Leggins bis zu deiner Scheidenöffnung geschafft haben, dann wird ihnen das natürliche Klima in der Scheide den Rest geben, bevor sie die Gebärmutter überhaupt erreichen können. In deiner Scheide befindet sich ja keine ejakulierte Flüssigkeit die die Spermien einigermaßen schützen könnte.


    Mit anderen Worten: Die Wahrscheinlichkeit, dass du mehrmals hinter einander im Lotto gewinnst, ist höher als die, auf diese Weise schwanger zu werden.


    Es gibt also keinen Grund zur Sorge. Und die Pille Danach brauchst du definitiv nicht - mal abgesehen davon, dass die alles andere als gesund oder harmlos ist.


    Die Symptome, die du oben beschrieben hast, haben auch andere Ursachen... meistens sind sie psychisch bedingt, durch den Stress, den du dir wegen allem machst.


    Alles Gute! *:)