Ausbleiben der Periode – ab wann zum Arzt?

    Hallo,


    ich bin seit gut zwei Wochen überfällig und gehe davon aus, dass der Grund dafür Stress ist, den ich den letzten Wochen zu genüge hatte (Prüfungen, Gipsarm, usw.)


    Ich habe gestern vorsichtshalbe einen Schwangerschaftstest, der, wie zu erwarten, negativ war (letzter GV Anfang Dezember, mit Kondom und ohne "Abschluss" bei ihm, danach schon einmal Periode gehabt, also sowieso so gut wie unmöglich gewesen).


    Jetzt frage ich mich, ab wann soll ich damit zum Arzt? Ich habe keine Schmerzen und sonst ist auch alles okay. Sonderlich scharf bin ich nicht auf stundenlange Wartezimmersitzerei und die Lösung namens Hormone (gegen die ich ohnehin bin).


    Also, ab wann sollte ich in Erwägung ziehen, doch zum Arzt zu gehen? Kann die Periode einfach mal so wegen "Keine Lust" oder so ausbleiben?


    lg NdRw

  • 22 Antworten

    Also wenn du Stress hast und das ganze auch eher locker siehst spricht nichts dagegen abzuwarten bis der Stress nachlässt und dein Körper sich wieder in der Lage sieht eine potentielle Schwangerschaft in Angriff zu nehmen.

    Habe auch ein ziemliches problem ich bin 15 jungfrau und sooo viel stress habe ich nicht und trotzdem ist meine peride 1 Monat überfällig wie kann das sein und am alter kann es eigentlich nicht liegen sonst beträgt die schwankung ein paar tage aber keinen ganzen Monat :-(

    :-) Dann frage ich auch nochmal kurz hier nach.


    Bin im 9. Monat postpill und mein aktueller Zyklus ist 65 Tage lang und kein Eisprung in Sicht. Ich weiß, hier gibts viele Mädels, deren Zyklus nach der Pille auch noch lange spinnt. Ab wielange ohne Eisprung sollte ich doch besser zum Arzt? Vorher waren meine Zyklen übrigens "regelmäßige" (haha) ca. 40 Tage lang.


    *:)

    @ nichtderredewert

    Ich würde erstmal abwarten – wenn das nicht so oft vorkommt finde ich das jetzt nicht so besorgniserregend. Ich würde einfach mal abwarten – was tun kann der Arzt sowieso nicht wirklich...

    @ jduprelove

    Nunja, wenn deine Zyklen sonst immer so um die 40 Tage lang waren, ist das ja doch recht regelmäßig.


    Es kann immermal passieren, dass sich der ES nach hinten verschiebt und damit auch die Periode. WÜrde mich da jetzt nicht SO sehr reinstressen.


    Wenn was ist, dann könnte es vllt an der Schilddrüse liegen... Hast du die mal checken lassen?

    @ Colchicin

    Naja, soo doll reingesteigert habe ich mich da jetzt noch nicht. Noch finde ich es glaube ich auch nicht so schlimm. Danke :-)


    Schilddrüse habe ich noch nie checken lassen... ich werde es aber eventuell wenn ich 1 Jahr postpill bin mal machen lassen, falls mein Zyklus dann immer noch so lang ist.

    Das klingt doch gut ;-)


    Sollte ich auch irgendwann mal angehen... Bin jetzt 7 Monate PP und hatte erst 1 Zyklus ;-D Aber bei mir brauchts auch einfach vllt was länger, das hatte ich zumindest so erwartet ^^

    HALLO ICH BRAUCH HILFE BITTE HILFT MIR!!!


    also ich habe letzen monat meine tage 2 wochen zu spät bekommen dann hatte ich sie aber sie blieben knapp 3 wochen lang nun habe ich sie diesen monat wieder 11/2 wochen zu spät und nun auch wieder über 2 wochen schon so braune schmier blutung beim fa war ich und der nahm blut ab und machte ein test und meinte da ist nichts sei alles normal was soll ich nur machen und dazu kommt auch noch das ich und mein freund unbedingt ein kind haben wollen nur den eisprung können wir nicht errechnen wegen dem das alles so komisch isch...


    BITTE HILFT MIR !!! ICH BIN SO VERZWEIFELT !!! :°(

    baby_wunsch_18 ??? Noch mal mit Punkt und Komma und Akkusativ?

    @ TE:

    Ich hatte nach dem Absetzen der Pille zB (gerundet) 40, 40, 50, 50, 40, 81 (!), 30 Tage-Zyklen! Also das liegt wohl echt noch im Rahmen..

    Den Eisprung kann man eh nicht berechnen, höchstens mit NFP eingrenzen.


    Mach dich nicht verrückt, wenn organisch alles ok ist, dann ist doch schonmal das schlimmste quasi ausgeschlossen.


    Stresst euch da nicht so rein, sonst klappts erst recht nicht mit dem Baby. Wird schon! :)_

    was ist ein NFP....


    danke für deine antwort aber ich finde es schon ein bisschen komisch und schließlich habe ich auch ab und an schmerzen das ich nicht mal mehr laufen kann und seit letzen monat wo des angefangen hat habe ich immer übelkeit und bin dauernd müde und lustlos komisch hmm... :( :°(