Ausfall der Periode, unregelmässige pilleneinnahme

    Hei Ihr Lieben.


    Ich habe folgendes Problem.


    Ich nehm ansonsten meine Pille immer pünktlich und täglich. Nun war ich diesen Monat mit meinen Eltern in den Ferien und habe die Pille sehr unregelmässig genommen. Manchmal habe ich sie auch ein zwei tage vergessen und dann nachgenommen. Als ich von den Ferien zurück kam, hatten ich und mein Freund nur sex mit kondom, weil ich zu unsicher war, das die Pille nicht mehr die volle wirkung hatte. Jetzt sollte ich eigentlich meine Tage haben, aber sie sind noch nicht gekommen. kann das sein, das sich meine Regel verschiebt weil ich sie so unregelmässig genommen habe??


    bitte helft mir.

  • 9 Antworten

    Ja, das kann schon sein. Die Blutung kann aber auch bei regelmäßiger korrekter Einnahme ausbleiben. Dies ist als Nebenwirkung in der PB zu finden. Da diese Blutung künstlich hervorgerufen ist, ist es auch egal ob sie kommt oder nicht.

    Die Blutung unter der Pille ist keine Periode, sondern nur eine künstlich, durch die Einnahmepause ausgelöste Entzugsblutung. Wenn du die Pille nicht korrekt nimmst, kanns schon sein, dass diese Blutung sich verschiebt.


    Lies bitte deine Packungsbeilage und den Leitfaden hier im Forum.


    Nach 7 korrekt genommenen Pillen bist du wieder geschützt, nach 14 Stück kannst du frühestens geschützt in die nächste Pause gehen.

    anmerkung zu le sang reals beitrag:


    es ist aber nicht mit jeder pille so dass man nach 7 tagen wieder geschützt ist bzw dass man nach 14 tage in die pause gehen kann... nur als beispiel wäre da die qlaira.


    ob die entzugsbutung nun kommt oder nicht, ist egal (sagt ja auch die packungsbeilage).


    schau mal bei deiner pille rein, wieviele pillen du korrekt genommen haben musst bis zum schutz, danach kannst du die kondome wieder weg lassen ;-)

    Danke für die schnelle antowort, ich werd allmählich schon verrückt. mein freund meint zwar ich könne nicht schwanger sein, da wir wirklich aufgepasst haben.


    andereseit, ist meine Periode so oder so recht komisch, seit ich die Pille gewechselt habe. ich hatte früher eine sehr starke regel und seit ich die Pille"Qlaira" nehme, wurde sie immer wie schwächer. von 5 tagen auf 3, von 3 auf 2, und dann auf eins, bis manchmal nur ganz eine schwache blutung, die ich meist nur bemerke,m wenn ich aufs klo gehe.. ich wollte damit scho lange mal zum Frauenarzt, habe es aber immer aufgeschoben.... muss ich mir dazu gedanken machen oder hat das etwas mit der Pille zutun?

    Zitat

    muss ich mir dazu gedanken machen oder hat das etwas mit der Pille zutun?

    Jetzt haben dir ja schon drei Leute gesagt, dass das Ausbleiben/Verändern der Blutung eine Nebenwirkung ist und diese Blutung bedeutungslos ist.


    Hier nochmal ein Auszug aus deiner PB:

    Zitat

    Folgende weiteren Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Qlaira auftreten


    Häufig


    Kopfschmerzen, Blähungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Akne, ausbleibende Monatsblutungen, Brustbeschwerden (wie z.B. Spannungsgefühl oder Schmerzen), schmerzhafte Monatsblutungen, unregelmässige Blutungen, Gewichtszunahme

    Also, meine Frauenärztin hat mir das nicht so direkt erklärt. |-o


    Ich hab einfach nur die Pille so genommen, wie sie es mir gesagt hat, näheres habe ich nicht erfahren und habe mich auch ehrlich gesagt nicht informiert, was mir jetzt unangenehm ist.