Also mein Freund sieht die DInger in unserem Badezimmerschrank und dann weiß er auch, dass ich sie trage. Und Leute er KAUFT sie sogar für mich.... grins... so unkompliziert geht das.


    Klar, wenn ich mal richtig schöne Wäsche anziehe für ihn, dann kommt da auch nix rein, die hat man ja schließlich auch nicht ewig an... aber im Alltag? was solls? Über die Phase des "eine neue Freundin: hat keinen Ausfluss, muss niemals Stuhlgang machen und es riecht immer wie Apfelblüte" darüber sollte man doch schnell hinaus sein.

    @ türkis

    Zitat

    Gut, dann kann man da also im Prinzip nix machen

    ja doch irgendwie finde ich alleine das wissen beruhigend, dass man nicht die einzige ist mit diesen rätselhaften entfärbungen. im npf-forum gab es einmal einen faden zu genau diesem thema und es hat sich herausgestellt, dass gar nicht so wenige frauen genau das selbe beobachtet haben.

    Zitat

    Ärgert um so mehr, dass ich gestern eine davon anhatte und gerade die wieder verfärbt ist :-( Vor allem wenn man sich da mal was teureres (ich werf mal Passionata in den Raum) zulegt ärgert sowas gewaltig!!! "Zum Glück" wars dieses Mal "nur" eine süße bunte vom NewYorker.

    oje, neu gekauft und schon verfärbt, das ist schon ärgerlich. :-| ist denn die verfärbung auch auf der außenseite stark zu sehen?

    Es ist ja eine Sache, ob der Freund weiss, dass man Slipeinlagen oder andere Hygienartikel benutzt und eine andere, ob er die sehen muss, wenn beide in Stimmung sind...


    Also ich fühl mich auch nicht gerade sexy mit Slipeinlage in der Hose oder OB-faden aus mir raushängen etc... Da fass ich mir lieber beim Küssen wenn er nix sieht umständlich von hinten in die Hose und reiße die Slipeinlage raus und stopf sie schnell in die Hosentasche, bevor ich mich ausziehe/ausgezogen werde..

    Ich hab auch öfters Ausfluss, aber ich habe keine Verfärbungen...


    Ich bin auch der Meinung, dass ständig Slipeinlagen tragen nicht gut ist, denn durch das ständige Reiben und dem Abschneiden der Luftzufuhr wird der (Milchsäurehaushalt???) der Scheide gestört. Oder wie das ist... Weiß jetzt auch nicht so genau...???

    Also, ich finde, das darf den Freund eigentlich nicht stören, weil wenn er "tropft" darf man ja auch nichts sagen, oder? Oder wenn er einen "Ständer" hat, wenn es grad nicht so passt?!;-D


    Ich wische es im Klo dann einfach schnell weg, solang es geht, dann sieht man nichts mehr... und es kann los gehn;-D

    Zitat

    Diese Doppellogik müsst ihr nicht verstehen, es ist so...

    Empfinde ich ebenso.

    Zitat

    ganz davon ab kannst du sie ja auch vorher schon im badezimmer entsorgen, bevor es zur Sache geht...

    Das weiß man ja nicht immer vorab und dann "ich muss grad noch kurz zur Toilette" ist ja auch nicht der Bringer. (Obwohl es mir beim Tampon wieder nichts ausmacht) ;-D


    http://www.med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/421058/


    Ich glaube, das war der Thread, in dem schon Einiges an Erfahrungsberichten zusammen gekommen ist. ??falls.es.die.türkis.interessiert??