Das kann alles mögliche sein – von Blähungen bis Verwachsungen leider. Oder aber du hattest links auch Endoherde und die wurden ev. bei der OP übersehen? Andererseits ist 3 Wochen noch nicht wirklich lang her, dh. wenn du keine besonders starken Schmerzen hast, sondern eher ein Ziehen, dann würd ich abwarten. Schließlich wurde da doch operiert und das ist für den Körper nicht ohne. Abgesehen davon sind wohl die wenigsten Endopatientinnen für immer schmerzfrei, egal was sie machen. ;-)


    Schau trotzdem zu dem Spezialisten!

    @ hutfilter:

    Ja. Jein. Also ich hab starke Symptome und in meinem MRT war auch irgendwas komisch, aber ich hab die OP noch vor mir. Ich persönlich bin mir ziemlich sicher, dass es Endometriose ist, aber für eine echte Diagnose brauchts das halt noch.

    @ gegenwart

    nach meiner ersten OP hatte ich plötzlich links schmerzen


    erst hab ich mir auch gedacht kommt von der op, als es aber nicht weg ging bin ich zum gyn (als es weh tat) die sagte das wäre der eisprung und das hab ich jetzt jeden monat


    durch die op kann sich dein zyklus verschieben, ich würd erst noch abwarten nicht die pferde scheu machen

    @ glyptodon

    wie schon mal geschrieben die op ist nicht schlimm und auch nachher ist man schnell wieder aufm damm


    was machst du nach der op? pille, oder spritzen das du in die wechseljahre versetzt wirst?? hab ich 2x durch

    Weder noch. Nach einer umfassenden Sanierung sind ja dann alle Herde weg, man ist also wieder im "gesunden" Zustand und muss "nur" verhindern, dass die Endometriose wiederkommt und das werde ich mal mit alternativen Mitteln probieren (Ernährung, gesunde Lebensführung usw.). Bei einigen Endometriosepatientinnen ist es tatsächlich so, dass die Endometriose nach der operativen Sanierung nicht mehr wiederkommt, leider ist es bei vielen anderen allerdings nicht so, deswegen werden diese Vorsorgemaßnahmen (Pille, Wechsel usw.) eingesetzt. Allerdings ist das, was ich so gelesen habe, nach neuesten Erkenntnissen auch ziemlich umstritten. Zum einen gibt es da die massiven Nebenwirkungen, zum anderen haben die Frauen, die in künstlichen Wechseljahren usw. waren auch ganz oft eine wiederkehrende Endometriose. Ich kenn auch genügend solcher Fälle, wo das Spielchen OP+Behandlung viele Male bereits durchgespielt wurde und die Endometriose ist immer noch da – es ist halt unheilbar. Für mich persönlich heißt das aber, dass der Erfolg nicht unbedingt in einem Verhältnis zu den Nebenwirkungen (hab die Pille immer ganz, ganz schlecht vertragen) steht, daher werde ich darauf verzichten.

    ja leider ist diese krankheit unheilbar


    ich kann nicht saniert werden da es überall sitzt und man mir alle gedärme rausnehmen müßte um sie von endoherden zu befreien


    klar wenn man sich alles rausnehmen lassen würde ist auch alles weg da dann ja kein östrogen mehr gebildet wird, aber wer will das denn schon grad wenn man ein kinderwunsch hat


    sorry ich glaube nicht das man durch umstellung der nahrung, lebensführung nicht wieder kommt,


    gut durch streßvermeidung (ich habe meinen job gewechselt) haben sich die schmerzen veringert aber es ist noch da


    nach einer schwangerschaft kann es durchaus sein das sie nicht wiederkommt da dann ja 10 monate auch kein östrogen vorhanden ist


    nebenwirkung zu wechseljahre


    hitzewallung dann kälteschauer, übelste launenwechsel, fingernägel und haarausfall, dickes auge kaputte mundwinkel


    das muß natürlich NICHT auf jeden zutreffen ich sprech nur was mir passiert ist

    hi hat jemand nach zysten entferung noch die erfahrung gemacht das man viel müde ist .. also zeit drei wochen komm ich nicht drum rum mittag 2-3 std zu schlafen von jetzt auf gleich werd ich müde hatte ich früher nicht ... und ich bin auch nicht krank also sprich schnupfen oder garnichts ???

    wäre das erstemal das ich sowas hätte ^^ .. ich weiß auch nicht .. vllt bild ich mir das auch ein aber ich bin auf jedenfall oft, schnell müde und selbst wenn ich 12 std die nacht schlafe schlaf ich mittags ein ... voll komisch ... aber ich hab auch laufen sodbrennen werd die tage ma zum hausarzt gehen .. weil ich werd noch bekloppt