BE und Scheidenentzündung: Beides zusammen, geht das?

    Kann man beides zusammen bekommen?In moment habe ich so eine Infektion in der Scheide.Gestern war der Urin noch in Ordnung,trotz dieser Beschwerden und heute sind Loukus drinne,kann man beides aufeinmal haben,wenn ja wie soll das gehen 2 Antibiotikum aufeinmal ne danke:-/

  • 961 Antworten

    Das ist sogar relativ häufog, meistens werden Infekte der Blase über die Scheide eingeschleppt. Häufig ist hierfür eine gestörte Scheidenflora die Ursache. Dies wird wiederum gerne von der Pille verursacht, welche die Scheidenschleimhäute reizen kann.


    Das orale AB für die Blasenentzündung müßte normalerweise auch gegen deine Scheideninfektion wirken.

    Könnte es nicht auch sein, dass Leukozyten aus dem Ausfluss (denn in der Scheide sind nun bestimmt welche vorhanden, oder?) mit dem Harn mitgespült werden und darum im Harntest sichtbar werden?


    Würde an deiner Stelle auch einfach mal vorbeugend sehr viel trinken und häufig auf die Toilette gehen um alles schön durchzuspülen.


    Was hast du denn genau für Beschwerden?

    hi senseless


    genau das ist meine vermutung....ich wette bei mir ist es so das die scheide der schwachpunkt ist und ich durch diese immer blasenentzündungen bekomme. ich will diesmal während ´meinem antibiotika 1x täglich döderlein nehmen und hoffen das der körper dann keine bakterien mehr reinlässt. aber am besten wäre es sicher in der zeit keinen gv ode rnur mit kondom zu haben wegen fremdbakterien....

    achja und wisst ihr wo mein peoblem ist....ich habe immer am ende des ab s wie ihr das gefühl der pilz kommt nehme 3 tage pilzmittel und in der zeit wette ich kommen die bakterien wieder weils millieu kaputt is, wenn ich statt pilzmittel döderlein nehmen würde vielleicht liesse es sich umgehen aber naja ich habe halt immer nie sicher ob man nen pilz hat.


    außerdem würde ich gern wissen ob es sinnvoll is trotz ab das für die blase ist diese scheidenzäpfchen mit ab zu nehmen, die hat mir der doc prophylaktisch aufgeschrieben, weil mal jemand meinte da wirken sie geziellter.oder ist das sinnlos bei eh schon antibio. einnahme?


    ich fange ab morgen mit ab an und weis eben nicht wie ich den teufelskreis diesmal umgehen könnte. jemand ne idee?

    hm

    Ja ich werde wenn ich mit den Metronidazol Zäbchen Fertig bin mir Vagiflor einführen,weil ja dann wieder das milieu angekratzt ist.Also mir hat das ein Arzt auch mal gesagt,wärend einer Ab einnahme kann man zum Schutz Döderlein oder Vagiflor einfügen,da ich aber gerae Zäpchen als Ab nehme muss ich damit warten bis ich mit dem Ab Zäpchen fertig bin,aber denke mal da kannste nichts falsch machen mit Döderlein und Vagiflor im Gegentei,muss mir das auch mal angewöhnen:-/*:)

    hm

    das kann ich dir auch nicht so genau sagen,wieso nimmst du jetzt ein dauer Ab ???Für die Blase?


    Oder für die Scheide das hab ich jetzt nicht ganz verstanden.


    Eins versteh ich nicht wieso bekommt man bei Vaginalpilz immer nur diese Combipackungen verschrieben,kann man da nicht auch irgendwann mal resitenz entwikeln? ich habe da mal was gelesen das nennt sich Fluconazol soll auch gegen Pilz sein werde wenn ich es nächste mal ein habe ,mal mein Arzt darauf ansprechen,kennst du das,hast du es schon mal genommen?