Also ich finde es wirklich erschreckend, wie manche Ärzte mit ihren Patienten umgehen. Termin im Juni, also echt...


    Ich habe heute mal das gegenteilige Beispiel erlebt. Heute morgen zum Urologen, bei dem ich zuvor noch nie war. Mit akuten Beschwerden, ohne Termin. Wartezeit: etws über eine halbe Stunde, mehr nicht und ich bin Kassenpatientin. Personal super freundlich, Ärztin sehr nett, hat viele Fragen gestellt usw. Es scheint doch noch Lichtblicke zu geben...

    jo

    das ist schon hammer,war heute auch ohne Termin da und kam nach 10 Minuten dran,ich hab so schmerzen und Ausfluss und muss nun 4-5 Tage warten auf das Ergebniss,hab mich letzte Woche schon damit rumgeqält:(v.Er hat aber den Abstrich weiter oben gemacht,als sonst wie das der Gyn macht kann man da nun auch ja alles sehen?Nicht das es heist hab nichts.Am Do muss ich ja och zum Gyn mal sehen ob bis dahin schon das Ergebnis habe,lasse eh da noch mal Abstrich machen vorsichthalber:-/

    Es ist aber normal, dass man etwas länger auf das Ergebnis warten muss, wenn eine Kultur angelegt wird. Die braucht einfach Zeit, um sich im Brutschrank überhaupt zu entwickeln.


    Was du mit 'weiter oben' meinst, weiß ich nicht, vermutlich war es ein Abstrich vom Gebärmutterhals. Das macht der FA aber z.B. bei der Krebsvorsorge auch. Worauf soll dein Abstrich denn jetzt genau getestet werden?


    Ich würde jetzt das Ergebnis abwarten und nicht beim FA noch einen machen lassen.

    ^hallo sensi


    ich muss meist 1-2 wochen auf ergebnisse warten hehe 5 tage sind gut.


    oh solina super wohnst du zufällig in der nähe von sensi und mir dann kannste den doc empfehlen :-)


    mir gehts ganz gut.


    wow sie haben endlich chlamydien getestet wow.

    Zitat

    oh solina super wohnst du zufällig in der nähe von sensi und mir dann kannste den doc empfehlen

    Sorry, aber was genau du mir sagen willst, versteh ich gerade nicht.


    Ich würde mir immer einen Urologen suchen, der ein eigenes Labor in der Praxis hat. Damit fallen Transportwege (vom Arzt zum Labor und wieder zurück) und dann dauert es auch nicht so lange, bis man ein Ergebnis hat. So weit ich informiert bin, sollte eine Urinkultur mindestens 24, in aller Regel aber 48 Stunden im Brutschrank bleiben. Wenn der Arzt die Kultur gleich an dem Tag anlegt, an dem man da war, muss man also nur zwei Tage warten. Ob es aber Abstriche gibt, die länger im Labor verbleiben müssen, kann ich dir nicht sagen.

    na ich wollte damit sagen wenn du auch in unsere Nähe wohnen würdest könntest du uns deinen Arzt empfehlen wenn er gut war. Ich und senseless kommen aus der Nähe voneinander.


    Mein urologe ist superschnell zwar nicht supernett aber schnell. Mein gynäkologe ist langsam.Und mein Hausarzt auch aber die sind dafür gut.

    Leider nein ich habe alle 9 durch....komme nicht aus darmstadt aber nähe...bin bei einem geblieben der ok ist aber auch keinerlei hilfe mehr ist aber er hat ein schnelles labor das ist das wichtigste denn mehr als urinergebnisse checken kann der halt auch nicht mehr machen bei mir wurde damals alles gescheckt. Naja ich bin ja auch jetzt schon mal beschwerdefrei soweit.

    Huhu

    Also ich meinte damit das der den Abstrich weiter oben genommen hat,als wie es beim Gyn gemacht wird,der Abstrich beim Uro tat auch ziemlich weh,also unangenehm war er.Ich hab extra gefragt ob man bei Glamydien nicht ein extra Absrich macht Sie sagte nein die Testen so alles mit einem Abstrich.Ich hab schon arg beschwerden alles brennt,tut weh und wenn Pipi mache brennt es total in der Harnröhre und Scheide.Ich lieg auf der Couch und hab echt schlechte Laune bin gereizt,weil es immer unangenehmer wird und sich so in die Länge zieht,was mach ich wenn es nimmer aushalte?:-/

    Celci bei dem Uro wo ich dir dann erzählen wollte wie er ist war ich noch nicht,am 9.mai dann sag ich dir bescheid*:)Und die Gyn ist in Kelsterbach,aber zu der geh ich nur um mich durch checken zulassen,komme da mit Bus und Bahn nicht hin,mein Freund macht extra früher Feierabend am do. damit ich da hin kann;-)

    hm komisch meinte er damit das teststäbchen das ist überall gleich aber chlamydien werden normalerweise seperat meist mit tripper zusammengestet und nicht mit der normalen bakteriellen kultur aber vielleicht gehts ja auch wird schon stimmen. hat er den test in der harnröhre gemacht ja ne? das war wichtig.


    du arme. ich würd abwarten wenn du bakterien hast bekommst du bald ein AB.

    Ich nehme an, dass deine Scheidenschleimhaut ausgetrocknet ist und sie deshalb so brennt.


    Wenn der Uro einen Harnröhrenabstrich gemacht hat, so gibt dieser Auskunft über die Bakterien in der Harnröhre. Um die Bakterien in der Scheide nachzuweisen, macht man einen Scheidenabstrich.

    hm toll ich hab aber extrem beschwerden im Scheiden bereich,Ausfluss noch dazu.Also ich sagte ihm auch das immer mit Bakterien zu tun habe und er sagte wird alles getestet ,na toll nun am Do beim Gyn dann erst das doch alles blöde.So bin nun wieder auf der Couch kann kaum sitzen*:)