senseless

    Das klingt doch gut. Es kann ja nicht sein, dass du immer von Uro zu Gyn und wieder zurück läufst und keiner dir richtig helfen kann. Und in der Klinik kennen die eben meistens doch die neueren Forschungsergebnisse.


    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück.


    Celicia: wie ist denn der aktuelle Stand der Dinge bei dir jetzt?

    Solina

    Homöopathie hab ich schon versucht kein Erfolg.Ich wollte es nun mal mit einem Heilpraktiker versuchen,aber das ziemlich Teuer,das kann ich mir nicht leisten und die Kasse steuert nichts dazu keine Chance:-/

    ja erträglich hatte 2 mal nen pilz den hatte ich davor nie war wohl einer dieser die man nicht merkt also es juckte nie. jetzt wieder alles gut. Ich bin aber noch bei der Impfung also muss die ja noch 1,5 Monate machen, also mehr weis man erst danach ich hoffe das danach nirgens mehr Bakterien sind auch nicht in kleiner Form

    dann werden sie dir ein Ab geben wo man schätzt welche Bakterien es sind, ich halte davon nix weil es immer umsonst genommen wird oft. ich weis du hast schmerzen aber vielleicht doch lieber schmerztabletten nehmen? wenn du AB ohne passende Kultur also Antibiogramm nimmst bringt das meist garnix

    der besuch ist doch erst 1-2 tage her. um ein antibiogramm zu erstellen also was gegen die erreger wirkt dauert meist 3 tage so wie ich es kenne, 1-2 umzusehen was wächst und noch 1 um zu testen was dagegen wirkt. wenn es kürzer dauert schätzt der arzt glaub ich was wirken kann das ist scheisse

    falls er das nicht getestet hat geb nachher urin ab un geh davor nicht mehr pipi wenns geht, morgen urin ist eigentlich am keimbelastesten.


    sag denen kultur sollen sie auch anlegen.


    sowas muss immer ALLES gemacht werden, weil es auch wie bei mir früher sein kann das du Alles hast, Scheiden bakterien, urin Keime, Abstriche voll Keime....alles testen lassen immer!!!


    Du musst da drauf achten die Ärzte sind zu doof dafür

    Doch

    Der Urin war nicht dramatisches sagte er gestern,obwohl es Morgenurin war.Heute hab ich den Morgenurin getestet und das Leugus Feld war total lila gefärbt. Das meine ich ja bei den Ärzten ist immer alles okay:-/,aber ich hab die Test stäbchen mir extra geholt.

    Mein Frauenarzt ist genau obendrüber,vom Uro.Ich denk das Trichmonaden habe das Gefühl ist dann immer so nach der Periode,wenn aber hoch zum Gyn geh danach,die klotzt mich dann wider dumm an genauso wie der Arzt,weil ständig komme,aber ich such mir ja die Beschwerden nicht aus,kann ja auch nichts für das die ständig wider kommen.Ist das eigentlich normal immer nach der Periode ist das so ,nur diesmal ist es schlimmer:-(