Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    Nicht viel,die ist am Telefon immer so kurz gebunden,aber werde die nächste Woche eh noch mal hin gehen zum Gespräch und werde auch Kontroll Abstrich dann wieder machen lassen,so kann ich mir dann auch immer sicher sein ob es weg ist oder nicht.Ja ich fang gleich morgen mit an,wie lang kann man das nehmen

    Weil du sagst auf längeren Zeitraum?Die Woche hab ich noch viele Ärzte gänge vor mir:-/,morgen Zahnarzt Donnerstag zur Hausärztin und Therapie und Freitag Urologe,das volle Programm:(v.Meld mich morgen wieder winke und danke fürs zu hören@:)

    sona ich stimme solina zu, guck mal ich bin auch beschwerdefrei geworden und hab in der zeit auch 3 wochen gummis genommen.....da wurde dann alles besser.


    deine schleimhaut ist zu schwach um normale bakterien abzuwehren deswegen kann sex schon ne entzündung auslösen.....und genau döderlein w+ürd ich an deiner stelle ( bzw auch vagisan kannste nehmen, nen 14 er pack kostet 15 € oder so hab ich auch hier) bestellen und das mal konsequent nehmen.


    verhütet ihr nicht also willste kinder? hattest du glaub mal gesagt oder?

    Ja werde mir Vagisan holen ist das gut kenn ich noch garnicht?Ja wir verhüten nicht,am Dienstag hat mein Freund um 15 Uhr Termin beim Uro.


    Die Bakterien Art weiß ich heute mittag ,gerade als anrief war schlecht,ich werd euch aber auf jeden Fall noch mit teilen.


    Ich werde nun auch Gummis nehmen,alleine um das zu testen ob ich dann beschwerdenfrei werde:)^@:)*:)

    Antibiotika lösen oft Magenprobleme aus. Dagegen wirst du jetzt nicht viel machen können außer deinen Magen-Darm-Trakt durch leichtes Essen etwas zu entlasten.


    Ihr müsst auf jeden Fall Gummis nehmen, sonst steckt ihr euch vielleicht immer wieder gegenseitig an. Und denk an die Vagisan. Schön jeden Abend nehmen.

    Proteus Vulgaris


    Proteus sind ein natürlicher Bestandteil der Darmflora von gesunden Personen. Darüber hinaus kommen sie als Fäulniserreger im Erdreich und Wasser vor. Die durch sie hervorgerufenen Erkrankungen sind meist Harnwegsinfektionen, seltener systemische Infektionen wie Sepsis, Endokarditis oder Meningitis. Proteus mirabilis wird weitaus häufiger isoliert als Proteus vulgaris. Der Anteil von Proteus mirabilis an akuten unkomplizierten Harnwegsinfektionen kann bis zu 10% betragen. Im Klinikbereich finden sich selten auch multiresistente Stämme. Proteus vulgaris ist vor allem ein Erreger nosokomialer Infektionen.

    Pseudomonas Aeruginosa


    Die Bakterienart Pseudomonas aeruginosa ist weltweit verbreitet und führt vor allem bei Menschen, deren Immunabwehr geschwächt ist, zu Erkrankungen. Besonders bei Personen mit Mukoviszidose kann der Erreger zu Komplikationen führen. Eine Infektion mit Pseudomonas aeruginosa kann Lungenentzündungen, Wundinfektionen und Blutvergiftungen hervorrufen. Bei gesunden Menschen kommt es jedoch selten zu Erkrankungen durch das Bakterium. Da der Erreger eine feuchte Umgebung bevorzugt, kommt er fast überall vor und kann vor allem in Krankenhäusern zu Problemen (Nosokomialinfektionen) führen. Vorbeugende Maßnahmen bestehen in der Einhaltung allgemeiner Hygieneregel.