Naja zum vergnügen bringen sie mir - trotz deftiger Anpreisung durch die Verkäuferin - gar nichts. ich hatte sie auch in der Schublade vergessen, bis ich die Ansage von meinem Arzt bekam, das ich Beckenbodentraining machen MÜSSTE!!


    Aber praktisch finde ich die Dinger nicht . Bin am überlegen ob ich mir die von DM hole.


    Die Balls find eich doch sehr groß und irgendwie fühle ich mich damit unwohl.


    Mach es jetzt nur weil ich kein geld für die von DM habe.


    Hat die denn einer ? Sind die gut?

    Zitat

    und trotzdem bekomm ich muskelkater von den dingern :=o ;-D

    Ist das vielleicht sogar die Dehnung der Muskeln? Das ist nämlich das Verrückte:


    Die einen nehmen sie, um das ausgefüllte Gefühl zu bekommen (also möglichst große Kugeln), dazu vielleicht noch die Vibrationen der Kugel (wohl stark überschätzt).


    Die anderen nehmen sie, um die Muskulatur zu stärken. Und da wären möglichst schwere, möglichst kleine Kugeln sinnvoll. Und eben nicht im Sitzen, sondern im Stehen, beim gehen usw.

    Als Mann bin ich da nicht so der Ansprechpartner ;-D , aber von den Frauen die auf Fisting oder große Dildos stehen hört man ja, dass der Dehnungsschmerz durchaus noch einen Tag anhält. Und unterscheidet sich der Dehnungsschmerz vom Muskelkater? ??Und zumindest die etwas größeren Kugeln bekommt meine Frau schon nicht mehr so ohne weiteres rein.??

    Danke für die Tips. Ich habe mal die Größen nachgeschaut. Die sind blöderweise alle gleich groß (Durchmesser 3,5 cm, bzw. bei den länglichen 3,5/4cm) . Bei beiden ist das Rückholband aus Silikon, was bei denen von Waschbär nicht der Fall ist. Da ist so ein Textilband dran, was mir nicht so sympathisch ist. Die Smartballs sehen von der Form her sehr angenehm aus, weil sie keine "Nähte"/Rillen haben. Die von Fun Factory haben das Plus, dass sie Spülmaschinenfest sind :)^ Mit einem von beiden werde ichs wohl nochmal probieren.