Das muss es nicht, eine Konisation oder auch zwei beeinflussen die Fruchtbarkeit nicht. :)*


    Und Du bist ja erst 20, da ist es extrem unwahrscheinlich, dass irgendwas los ist... Gebärmutterhalskrebs wächst sehr langsam und von Zellveränderungen ab braucht es normalerweise viele Jahre bis es wirklich Krebs wird. Deswegen sind regelmäßige Vorsorge-Untersuchungen ja so wichtig! Da kann es gar nicht erst dazu kommen. Und wegen einer Koni braucht man sich wirklich nicht verrückt machen.


    Was ich vor der OP für ein Theaaater gemacht habe, ich hatte solche Panik – aber die hätte ich mir echt sparen können, das war alles überhaupt nicht schlimm! Das kannst Du mir wirklich glauben! :)*

    Ich hoffe es...ich bilde mir ja mittlerweile Pseudo-Schmerzen im Unterleib ein,...daran sieht man so schön, wie es mich runterzeiht und psychisch beeinflusst :(


    Und die hab ich genau seit Montag, seitdem ich mir den Befund geholt hab...haha -.-

    Die Schmerzen kommen garantiert nicht vom PAP II, da spielt Dir die Psyche echt einen Streich! Lenk Dich einfach mal von dem Thema ab, mach was Schönes mit Freunden, wirst sehen wie schnell die Schmerzen verschwinden! :)*

    Mama102008


    Also ich durfte nach der koni sofort wieder nach Hause. Also morgens hin, OP, aufwachen, fit werden und mit Begleitperson zu Hause ausruhen.


    Schoko


    Die Schmerzen sind, wie du schon vermutest ganz sicher eingebildet.. oder zumindest nicht durch PapII ;-)


    Kinder haben schon unzähligen Fauen nach sowas bekommen. Soger mehrere. Kein Stress :)_

    also ich würde sagen einfach mal keine panik machen, ;-) bei mir wurden ja schon wiederholt kleine biopsieproben und Abstriche genommen und deshalb hatte mein gyn mich rein zu meiner sicherheit und zum entgültigen ausschluss zu einer koni geschickt. ;-D Also nicht verrückt machen und kopf hoch. ;-D


    Dazu gesagt ich bin erst 24 und habe 1 kind. :=o


    Also bei mir ist es krass gesagt egal wie mein jetziges ergebniss bei der koni ausfällt, da ich ja schon Mama bin, habe zwar noch den wunsch nach einem zweiten kind aber das wird man ja dann sehen ob es geht oder nicht. ;-) *bin einfach nur guter hoffnung* also wird schon schief gehen. ;-D ;-D

    So eine pragmatische Einstellung find ich gut. Wenn's so ist isses halt so, und man muss es sowieso akzeptieren... ich sag immer "wir können das jetzt mit viel Theater durchziehen oder wir ziehen es einfach so durch".