Blutung nach Ausschabung

    Hallo, ich wollte mal fragen wie lang ihr nach einer AS noch geblutet habt...? :-)


    Bei mir ist es morgen genau 1 Woche her und ich kann dieses ganze binden-gedöhns nicht mehr sehen :-/


    Wann darf ich damit rechnen dass es aufhört?


    Hatte vorgestern nur noch ne leichte braune schmierblutung, seit gestern ist es wieder hellrot - verglichen mit einer Periode sehr wenig und nicht der Rede wert - aber nervig!


    Also: wie lang hat es bei euch gedauert?


    Wisst ihr noch wann eure normale Periode wieder eingesetzt hat?


    LG


    Honey

  • 48 Antworten

    Bei mir hat es entweder 4 oder 6 Wochen noch geblutet, weiss es nicht mehr genau. Es war zwar nicht sonderlich viel Blut, aber es war permanent am bluten. Hat mich auch ziemlich genervt. Ich glaube, es hat dann nochmal ca. 4 Wochen gedauert bis die erste Periodenblutung kam. Danach war dann endlich wieder alles im Lot.


    Diese 4 oder 6 Wochen sind aber ziemlich unüblich...

    Ich glaube, diese ca. 14 Tage sind auch die übliche Zeit. Ich hatte da wohl ziemlich Pech oder es hatte mit der Fehlgeburt und einer schlechten Hormonumstellung danach zu tun. Keine Ahnung.... hatte Dr. Google damals auch zu diesem Thema befragt und irgendein Arzt schrieb, dass es in Ausnahmefällen so lange dauern könnte. Deswegen war ich auch "nur" genervt und habe mir keine weiteren Gedanken gemacht.


    An deiner Stelle würde ich mal von der üblichen Dauer ausgehen.

    Kann dir leider auch nur sagen , dass du mit 2 Wochen rechnen "musst". Binden finde ich auch doof. Aber leider gibt es keine andere Möglichkeit. Halte durch. Geht vorüber. Blöder Spruch. Aber is leider so.

    Ja :-/


    Ich hatte um ehrlich zu sein gehofft dass die Blutungen bis Mittwoch weg sind und der Arzt mir dann schon vorzeitig ein okay für Baden & Co gibt :-/


    Weißt du wie sich das mit Baden & auch "Herzeln" verhält, wenn die Blutung in 14 Tagen nicht weg ist? Angenommen sie dauert auch 4 Wochen wie bei vijo, muss ich dann trotzdem auf alles verzichten?


    Oder ist es nach 14 Tagen trotz Blutung okay?

    Ich durfte nicht baden.Zum Anfang nur waschen und dann duschen. Vom " Herzeln" wurde mir eindeutig abgeraten. Aber als ich mich soweit gefühlt habe war es dann so. Mit oder ohne Zustimmung vom Arzt. Ich denke mal ,man fühlt das auch irgendwie.

    Naja wenn es danach ginge hätte ich Donnerstag schon in der Wanne gelegen und geherzelt ;-D


    Also "gut" fühl ich mich, aber ich möchte wirklich nichts in Richtung Infektionen / Verletzungen riskieren.


    Mir wurde ja gesagt: in 14 Tagen ist wieder alles erlaubt.


    Aber was wenn die Blutung eben länger dauert? Da ist ja das infektionsrisiko trotzdem noch da oder?