Blutung nach dem Sex

    Hallo zusammen,


    Ich hatte über einen langen Zeitraum keinen Sex und als es dann wieder so weit war, habe ich geblutet (hellrot). Einen Tag danach das selbe. Schmerzen hatte ich nicht, höchstens ein ganz leichtes ziehen.


    Ich hatte früher öfter mal Blutungen nach dem Sex (dunkelrot), von denen ich aber eher ausging, dass sie hormonell bedingt waren bzw. auch durch das sperma verursacht wurden, weil ich die Pille durchnehme. Diesmal war es mit Kondom und das Blut wie gesagt ganz frisch, von der Spitze des Kondoms ausgehend.


    Ich war vor ca. 5 Monaten beim FA und habe nach dem Abstrich extrem stark geblutet. Theoretisch würd ich jetzt mal zum FA und das abklären, aber ich habe Angst dass sie es noch schlimmer macht :-( ich hoffe nur, dass es nichts schlimmes ist, aber die Lust auf sex ist mir direkt wieder vergangen, will es ja auch nicht jedes Mal wieder aufreißen. Sehen blöd gerade so in der Anfangszeit.


    Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte? Ich glaube letztendlich komme ich über den FA nicht rum.


    Viele Grüße

  • 2 Antworten

    Ne um den Frauenarzt wirst Du nicht drumherum kommen. @:) Es kann zum Beispiel eine so genannte Ektopie sein oder aber auch eine Gebärmutterhalsentzündung. Oder was ganz anderes wovon ich nichts weiß. Beides lässt sich aber aus der Welt schaffen.

    Zitat

    aber ich habe Angst dass sie es noch schlimmer macht

    Quatsch. :-)