Brauner Ausfluss nach der Periode

    hallo ihr lieben


    also ich nehme keine pille, wir verhüten mit kondom. letzten monat bekam ich meine periode das erste mal 3 tage später als sonst (sie kommen wirklich immer auf den tag genau). und sie gingen wie immer 7 tage lang..


    jetzt nachdem meine periode seit 3 tagen vorbei ist, hab ich plötzlich leicht bräunlich/flüssigen ausfluss. nich wirklich stark. ich hatte das bisher noch nie und bin jetzt etwas verunsichert...manchmal fühlt sich der unterleib auch etwas komisch an, nicht schmerzhaft aber irgendwie als ob irgendwas los ist ;-) vielleicht so als würde die periode gerade beginnen vom gefühl her...


    hat das jemand schonmal gehabt? für mich ist das echt neuland, bin was die periode angeht immer "verwöhnt" mit pünktlichkeit und keine "komplikationen"


    lg lighty

  • 19 Antworten
    Zitat

    bin was die periode angeht immer "verwöhnt" mit pünktlichkeit und keine "komplikationen"

    Das ist doch nichts unnormales. Auch wenn deine Menstruation seit Jahren immer "pünktklich" kommt, kann es mal sein, dass sich der Eisprung durch z.B. Krankheit, Stress etc. verschiebt und sich somit auch deine Periode um ein paar Tage verschiebt. Da sich bei dir die Periode nur um 3 Tage verschoben hat, würde ich mir da echt keinen Stress machen.


    Der Körper ist keine Maschine und das kann sich wirklich immer mal verschieben.

    Zitat

    hab ich plötzlich leicht bräunlich/flüssigen ausfluss. nich wirklich stark.

    Hmm, das habe ich nach der Mens auch immer. Ist meiner Meinung nach auch ganz normal- nach der Periode ist halt dann beim Zervixschleim noch bissle restliches Blut dabei, was soll daran so schlimm sein?!?


    Geht die Schmierblutung dann nach ein paar Tagen bei dir wieder vorbei? Solange du sie nicht den ganzen Zyklus durch hast, würde ich mir auch da keine Sorgen machen.

    Also nochmal: du hattest deine Periode und dann war sie kurz weg und jetzt hast du Schmierblutungen?


    Ich würde wohl zum FA gehen und organische Probleme ausschließen lassen (vorallem da du Bauchschmerzen hast) wenn alles in Ordnung ist verbuche das als Spinnerei deines Körpers...kann alles vorkommen ;-)

    ja, ich hatte sie ganz normal 7 tage lang...dann war sie halt zu ende und jetzt 3 tage später hab ich diese "schmierblutung" oder was auch immer es darstellen soll :) und leichte unterleibsschmerzen

    hast du richtig Schmerzen im Unterleib?


    Also es kann gut sein, dass das eben Blutreste sind. Bei mir sind die auch mal ein bisschen länger. Deine Schmerzen sind aber komisch, da solltest du vll echt mal zum FA gehen, nicht dass eine Entzündung oder sowas ist ":/ ???

    Auf zum Arzt! gehe morgen gleich mal zum FA zur Notaufnahme..auch wenn deine Beschwerden nicht starke Beschweden hast..manche merken von einer Entzündung z.b. nie was, man braucht also keine großen Schmerzen.


    Woher kommen denn immer die Entzündungen?! Hattest du wechselnde Partner?

    Notaufnahme. Wegen Schmierblutungen und einem leichten Druck. Ehrlich jetzt.


    Leg die Beine hoch, schone dich übers Wochenende und wenns schlimmer wird. Also wirklich Schmerzen oder starke Blutungen, kannst du immernoch in eine Ambulanz gehen. Ansonsten schau halt Montag bei deinem FA rein, bzw lass ihn mal "reinschauen" und gut is. Ein Drama muss man daraus jetzt nicht wirklich machen.

    nein ich hab keine wechselnden partner :) ich hatte diese beschwerden im april schonmal, da bin ich zum FA gegangen aber es war alles in ordnung laut abstrich und röntgenbild. es kam nicht wieder, ausser halt vor jetzt vor 2 tagen