ja gut. ich hab nämlich weder ne starke periode ( ob mit oder ohne pille immer nur 2 tage richtig) und unterleibsschmerzen hatte ich auch noch nie wirklich. ab und zu mal n stechen aber ansonsten. also wenn des mit dem absetzen der pille besser wird...und ich dann mir dann schon eine spirale einsetzen lasse, nehm ich auf alle fälle gynefix. denk ich, ist ja auch genauso sicher wie die pille. aber...dadurch dass die in der gebärmutter noch eingehackt wird...hat des nachteile sofür die gebärmutter? nein oder?

    ja wenn mans auch gar nicht verträgt..muss sie halt wieder raus. wär zwar dann sehr schade drum aber wenns nicht geht gehts eben nicht ;-)


    ich werde jetzt erstma demnächst meine pille absetzen. wielang kanns denn ca. dauern bis es besser wird? wohl kaum 2 Tage später? so ungefähr? weil ich hab keine lust 5 Monate mit kondom zu verhüten..

    3 Monate solltest du schon einkalkulieren. Bei mir war es zwar nach 4 Wochen schon merklich besser-aber das ist nicht bei jeder Frau so.


    Hör halt auch ein bisschen auf deinen Bauch-aber erwarte keine Wunder. Da das Ganze (wenn es pillenbedingt ist) ein hormonelles Problem ist, kann es auch etwas dauern.

    vorgestern hat beim Sex OHNE gleitgel nichts wehgetan :) kein brennen, weder dabei noch danach :)


    hatten langes vorspiel und ich hatte wirklich totale lust. tag später wos schnell ging hats wieder gebrannt also gleitgel benutzt. aber es scheint mir so als liegts daran dass ich nicht feucht genug war immer. weil es ging letzten wochen immer schnell bis wir beim akt waren. muss ich mal weiter im auge behalten!