Brennen nach dem Sex

    Hallo,


    vor ein paar Monaten hatte ich eine Pilzinfektion, ich war dann auch beim Frauenarzt und habe ein Zäpfchen und eine Creme bekommen. Hat auch geholfen. Danach wollte ich dann wieder mit meinem Freund schlafen, das hat aber leider gar nicht funktioniert und ich hatte totale Schmerzen, zum einen hat es gebrannt und zum anderen hat sich mein Scheideneingang verengt. Nun weiß ich nicht was ich tun kann, da mich das sehr stark belastet. Jedes mal wenn wir es jetzt versuchen habe ich schon im vorhinein Angst und bin total angespannt, was die Sache noch schlimmer macht. Außerdem habe ich das Gefühl meine Haut ist im Intimbereich total empfindlich geworden und bei Berührung brennt es auch. Ich hoffe mir kann jemand hier helfe, hab keine Lust schon wieder zum Frauenarzt zu gehen...


    Ich bin jeder Hilfe sehr dankebar :-)

  • 4 Antworten

    Viele hier haben gute Erfahrungen mit Multi-Gyn ActiGel gemacht.


    Wenn du auch noch mit Milchsäurekapseln was tun willst, dann würde ich zu den Döderlein Med raten, die haben Bakterien drinnen, die sich auch vermehren können. Sind nicht gerade ganz billig (teurer als andere) aber soweit ich das weiß, ist das mit den vermehrungsfähigen Bakterien nicht bei allen Produkten so.