Brustdrüse in der Achsel

    Wurde heute bei mir bei Sonographie der Achseln bzw. Brüste festgestellt.


    Ich habe nämlich seit 2 Wochen eine Schwellung unter der Achsel. Sie ist zwar meiner Meinung nach wieder zurückgegangen, aber der Arzt der mich am Montag untersucht hat, hat mich trotzdem sicherheitshalber zur Radiologie überwiesen um Mammographie und Sonographie machen zu lassen.


    Der Befund für die Mammographie kommt erst morgen aber lt. Ultraschall wurde bei der leicht geschwollenen Achsel eben lt. Arzt eine Brustdrüse entdeckt. Er meint, es kann Zyklusbedingt schon mal passieren, dass diese anschwillt.


    Ich hatte sogar vor ca. 10 Jahren das erste Mal schon eine Schwellung und danach noch ca. 2 Mal.


    Hat hier noch jemand eine Brustdrüse in der Achsel und ist die auch manchmal geschwollen? Lt. Arzt kommt das gar nicht mal so selten vor, das man auch unter der Achsel eine hat, genauso wie dass man eben auch 3 Brustwarzen haben kann.

  • 2 Antworten

    ja,

    Zitat

    Ein Lipom (oder Fettgeschwulst) bezeichnet einen gutartigen Tumor der Fettgewebszellen.

    steht bei Wikipedia. Schließt natürlich eine "Polymastie", also "überzählige" Brustdrüsen nicht aus, denn Lipome können sich wohl überall bilden. Vielleicht fragst Du nochmal konkret nach. Bedenklich ist aber beides nicht, Lipome werden glaub ich meistens nur aus ästhetischen Gründen entfernt, nicht weil sie ein Krebsrisiko bergen.