Hi springchild


    ich hab nfp den letzten zyklus nämlich laienhaft mit einem normalen thermometer gemessen oral aber ich fand man konnte einen anstieg der temperatur sehen und nach einsetzten der periode sah ich auch gleich einen abfall, aber ich denke die richtigen thermometer sind da schon viel genauer :-)


    meinen termin beim arzt musste ich verschieben erst am 31.1 meine periode war irgenwie komisch halt relativ schwach- normal ,am zweiten tag der bei mir am schlimmsten ist baruchte ich nur 3 tampons wie ich finde etwas wenig vllt stimmt da wirklich was nicht hoffe es ist alles in ordnung :-)

    Meinen ersten Zyklus hab ich auch mit einem Thermometer mit einer Nachkommastelle gemessen und es war auswertbar, aber regelkonform ist das nicht. Zwei Nachkomma-Stellen ergeben schönere Kurven. ;-)


    War es denn rotes oder braunes Blut? Besonders schwach find ich das eigentlich nicht, viel mehr Tampons brauche ich persönlich bei einer normalen Blutung auch nicht (also von "Normal"-Größe ausgehend).


    Vielleicht ist das halt jetzt einfach mal so, der Körper ist ja kein Uhrwerk. @:) Oder Du hattest keinen Eisprung, da kann die Blutung auch schwächer ausfallen. An eine Schwangerschaft glaube ich nicht so recht, dann hätte ja spätestens der Test am 17. anschlagen müssen.

    ne ich galube auch nicht an eine schwangerschaft, es kam mir vor als wenn das blut schon älter wäre und zwischendurch war mal frisches dabei, hab das hier letztens gelesen das es sein kann das man gar keinen eisprung hatte ! hab ich vorher auch noch nie dran gedacht ":/ hoffe ich hab wenigstens einen weil den mittelschmerz hab ich ja auch, weis aber nicht ob das immer ein sicheres zeichen für einen ES ist.

    Nein, es ist leider ein sehr unsicheres Anzeichen, weil auch andere Dinge diesen Schmerz verursachen können, und man auch nicht verlässlich weiß, ob tatsächlich ein Ei gesprungen ist oder ob's einfach nur "Anlauf" genommen hat.


    Ist denn das Brustspannen etc. jetzt verschwunden? ???

    Gut gut. @:) Wird schon alles in Ordnung sein.


    Naja, Frauenärzte orakeln gerne per Ultraschall über Eisprünge soweit ich weiß, stimmen muss das aber noch lange nicht. Bei unerfülltem Kinderwunsch wird das per Blutuntersuchung festgestellt, aber wenn ich ehrlich sein soll: NFP liefert da genauere Ergebnisse.