Brustspannen nach Periode?!

    Hallo Leute, hab eine Frage - vielleicht kann mir ja jemand helfen bzw. hat(te) ähnliche Beschwerden.


    Der erste Tag meiner letzten Periode war der 10.10. - ich habe normalerweise immer VOR der Periode Brustschmerzen und Brustanschwellung, jedoch nicht ca. 10-14 Tage danach. Das hatte ich noch NIE in meiner 19jährigen Periodenkarriere. 8-)


    Weiß jemand, was das bedeuten kann??


    Falls jemand an Schwangerschaft denkt - ich hatte zwar ungeschützten GV, aber erstens in der unfruchtbaren Zeit (eben kurz nach der Periode) - und zweitens für SS-Anzeichen ist Zyklustag Nr. 10 wohl überfrüht. ;-D Leider geistert mir letzteres trotzdem durch den Kopf, was absolut schlimm und unpassend wäre. Jedoch ist es rein rechnerisch unmöglich!


    Vielleicht hat jemand noch andere Erklärungen.


    Wär euch sehr dankbar!


    *:)

  • 48 Antworten

    Also zum eigentlichen Problem kann ich nicht viel sagen, meine Brüste tun auch immer in der HL weh.


    Der Grund warum ich doch was schreibe... du hast mich dazu gebracht eben meine Periodenkarriere nachzuvollziehen... und ich bin bei einem sehr ähnlichen Wert gelandet :-o

    ;-D jaja 19 Jahre sind ganz schön lange.


    d.h. du hast kurz vor der Periode diese Schmerzen, und auch noch während des Eisprungs?! Mir wär das normalerweise zu viel pro Monat. :-D Bei mir ist das (wenn überhaupt!!) nur kurz vor der Periode. Bin diesen Monat verwirrt. ":/

    Das ist wirklich lange! Wo ist all die Zeit hin?


    Vor der Periode - ja. Während dem Eisprung nicht so, da tut zwar der Unterleib mal mehr mal weniger weh, aber die Brüste vielleicht nicht direkt von Beginn an. Also diesen Zyklus hab ichs geschafft, dass bei 1.hM am ZT 15 mein Busen den "Wassereinlagerungsbh" schon am ZT 17 brauchte. (Dass ich diesen an ZT 22/23 beinahe sprengte, das ist dann ja eine zum Teil andere Geschichte.)

    Bis zu meinem letzten Zyklus konnte ich diesen Schmerz nie nachvollziehen da ich diesen noch nie in meinem Leben gehabt habe und ich habe nun auch schon eine 13 jährige Periodenkarriere hinter mir.


    BIS zum letzten Zyklus... Da hatte ich volle Kanne Spannungsschmerzen in den Brüsten... :-o Jetzt kann ich das endlich nachvollziehen ;-D Hatte es aber auch vor der Periode aber fast 1.5 Wochen lang davor...

    Zitat

    Falls jemand an Schwangerschaft denkt - ich hatte zwar ungeschützten GV, aber erstens in der unfruchtbaren Zeit (eben kurz nach der Periode) - und zweitens für SS-Anzeichen ist Zyklustag Nr. 10 wohl überfrüht. ;-D Leider geistert mir letzteres trotzdem durch den Kopf, was absolut schlimm und unpassend wäre. Jedoch ist es rein rechnerisch unmöglich!

    Nicht unmöglich... Der Eisprung kann in einem kurzen Zyklus auch mal kurz nach der Periode stattfinden. Und da Spermien einige Tage überleben können ist es absolut möglich mit ungeschütztem GV kurz nach der Periode den Eisprung zu treffen! Der Eisprung findet nicht immer um dem 14. Zyklustag statt, das kannst du nicht berechnen.


    Also ich würde einen Schwangerschaftstest machen, 18 Tage nach dem fraglichen ungeschützten Sex.

    Danke für die Antworten!


    Hui ich hoffe mal nix schwanger :-o

    @ Springchild

    Aber es ist jetzt quasi genau seit 1 Monat durchgehend, das ist ja das komische. Angefangen kurz vor Periode, während dessen war es evtl etwas besser, aber gleich danach wieder bis heute.


    Also jetzt dann bald 1 Monat.


    Hatte ich wirklich noch nie so :/

    Kann aber dennoch sein. ;-) Gegen Schwangerschaftsängste hilft ein Test manchmal Wunder, kosten doch auch nicht die Welt. Dann kannst Du beruhigt sein und es unter "komische Dinge, die der Körper eben manchmal macht" abhaken. @:)


    Vorausgesetzt er ist negativ. ]:D