*Chlamydien oder andere Bakterielle Infektion*

    Hallo...

    Ich habe seit 1 Monat ungeschützten Sex mit meinem Freund.


    Vor 2 Wochen nach meiner Periode bemerkte ich so ein stechen in der Vagina.

    1 Woche später spürte ich beim Sex leichtes Brennen, was aber auch nur einmal aufgetreten ist.


    Symptome:

    Ausfluss ist vermehrt , Gelbich flüssig, und derzeit mal weißlich bröckelig.

    Beim Wasserlassen brennt es auch leicht.

    Und auch so zwischendurch spüre ich ein leichtes brennen, oder komisches Stechen.

    Der Ausfluss riecht nicht übelartig, allerdings riecht er stark, aber nicht ekelig, Geruch ist halt intensiver da, desweiteren leichtes ziehen Unterleib(kann aber auch sein, da ich in 11 Tagen wieder meine Periode bekomme)



    Gestern beim Frauenarzt gewesen.

    Sie bestätigte den vermehrten Ausfluss.


    Vor 3-4 Monaten hatte ich eine Vaginale Infektion, Klima zerstört.

    Hatte ein Gel bekommen, welches ich 3 Mal anwenden musste.


    Auf Grund, dass ich es nicht so gut vertragen habe, aber die Bakterien danach weg waren, wollte meine Frauenärztin mir diesmal das Medikament nicht verschreiben.

    Stattdessen soll ich nun Morgen Urin abgeben und sie testet auf Clamydien.


    Tja, testet sie jetzt darauf, weil sie einen guten Verdacht hat, oder aber, weil sie das richtige Medikament aushändigen möchte und eine Geschlechtserkrankung ausschließen will?

    Denn ich habe ihr ja gesagt, dass ich ungeschützt Sex habe.

    Allerdings ist bei meinem Partner alles gut, er ist regelmäßig Gesundheitlich in Behandlung und wird daher immer getestet.

    Und bei mir war auch alles ok.

    Doch, wenn es Clamydien sind, woher kommt das aufeinmal?


    Ich habe mich auch gefragt, ob es auch durch verunreinigte Hände kommen könnte...(Laut Inet ja)

    Hört sich jetzt blöd an, aber wenn wir da die ganze Zeit am Süßigkeiten naschen sind und danach Intim wurden, sprich mit den Händen berührt wurde, kann es vielleicht dann davon kommen?

    Oder geht es auch, weil sie das Klima des neuen Sexualpartners daran gewöhnen muss?


    Vielleicht habe ich auch eine normale Bakterielle Infektion...

    Nur, da sie Chlamydien einfach mal erwähnte, mach ich mir ja nun auch bissl Gedanken und versuche die Symptome zu deuten, die darauf sprechen könnten.

    Und nun hat mich diese Unklarheit in das Forum hier geschoben...

    Warten auf den Abstrich, dann erst Montag die Urinabgabe und immer nur warten, bleibt mir aber auch nix anderes übrig!


    Grüße,

    Vinabina

  • 2 Antworten

    Wenn es Chlamydien sind, was ja noch gar nicht raus ist, wird er überhaupt darauf getestet? Ich habe das zb nur nach direktem Verdacht testen lassen, nicht "einfach mal so".

    Schau einfach Mal was raus kommt, kann auch was anderes sein.