• 36 Antworten

    Nein, Chlamydien werden nicht standartmäßig getestet und ist auch nur unter 25 kostenlos. Danach mußt du den Test selbst bezahlen, ausser er wird wegen Verdacht auf Chlamydien gemacht weil du Krankheitsanzeichen hast.


    Hattest du den Sex ohne Kondom? Oder warum hast du Angst das du dich angesteckt hast?

    naja klar hatte ich Sex ohne Kondom, wie wohl viele andere auch in Deutschland, sonst würds ja die Pille nicht geben.


    Was kostet denn so ein Test, und warum übernimmt ihn die Kasse nur bis 25 (fühl mich grad diskriminiert, kann doch nichts dafür dass ich so spät mein erstes Mal hatte lol)?

    Kannst doch einen Test selbst machen. Gibt doch für privaten Gebrauch zu Hause. Schau doch mal bei denen von cyclotest mal nach. Hab da einen gesehen. Bin nämlich auch anfällig für Gruselgeschichten :-)

    Zitat

    naja klar hatte ich Sex ohne Kondom, wie wohl viele andere auch in Deutschland, sonst würds ja die Pille nicht geben.

    hier im forum nehmen die meisten frauen aber keine pille, daher ist die frage mit dem "ungeschützten gv" durchaus erlaubt ;-D


    chlamydientests kann man auch daheim machen @:) (guck mal bei amazon)

    Zitat

    naja klar hatte ich Sex ohne Kondom, wie wohl viele andere auch in Deutschland, sonst würds ja die Pille nicht geben.

    Was heißt den da naja klar? Wenn ich mich recht entsinne aus anderen Fäden ist dein Sexpartner ja nicht dein fester Freund, von daher ist die Frage nach Kondom nicht so abwegig. ;-) Ich hoffe ja mal du hast auch an HIV gedacht? Da sind Chlamydien dagegen das kleinere Übel. ":/

    beide Aussagen sind korrekt, aber Bakterien verschwinden nicht durch ne feste Beziehung, genauso wenig wie HIV oder anderes. Ich find immer wieder erschreckend wie naiv Leute da trennen zwischen "feste Beziehung/Sex aus Liebe" und "fester Sexpartner/Sex ohne Liebe". Anstecken kann man sich in BEIDEN Fällen (und auch in Beziehungen ist ein fester Partner nicht immer 100%ig treu, was man meist erst hinterher erfährt).


    Ich glaube kaum, dass die meisten Leute (inklusive derer in festen Sexbeziehungen, ungeachtet dessen ob da auch eine emotionale Komponente dabei ist) immer Kondome verwenden. Deshalb wundert mich die Logik, weshalb bis 25 ein Test beim Arzt quasi kostenlos ist, danach aber nicht mehr. Es werden sich wahrscheinlich nicht besonders viele Leute testen lassen, wenn es kostet? Was dann im Umkehrschluss bedeutet, dass mehr Leute die Bakterien unbewusst mit sich tragen und andere anstecken ...


    Ich würd den Test lieber beim FA machen lassen als daheim (wo ich mir vielleicht nicht sicher bin, ob ich ihn richtig mache...) aber da kostet er um die 50€, zumindest laut dem was ich im Internet so lese.


    Ich hab keine akuten Beschwerden, aber immer mal diffuses, dumpfes Bauchweh. Natürlich renn ich deswegen nicht gleich zum Arzt, aber ich wäre natürlich erleichtert wenn ich manches einfach ausschließen könnte (und nicht langfristig Sorgen machen müsste, ob das bißchen Bauchweh vielleicht Zeichen für was viel schlimmeres ist). Kann ich da einfach zum FA gehen und sagen ich will das testen lassen? Übernimmt die Kasse das wirklich nicht? Frag mich grad wofür ich Krankenkassenbeiträge zahle, wenn ich die Diagnosemittel selbst zahlen muss.


    Hat jemand den Test schon gemacht und kann mir sagen wie das abläuft??? Ich trau mich halt irgendwie auch nicht, direkt zu sagen ich will den Test machen lassen. Bin total schüchtern. Habs eigentlich schon letztes Mal ansprechen wollen, einfach um auch mein Risiko abzuklären, aber mich nicht getraut. Und war mir auch nicht sicher ob die nicht bei der Vorsorgeuntersuchung sowas standardmäßig machen. (Was genau wird eigentlich bei der Vorsorgeuntersuchung untersucht???)

    Zitat

    beide Aussagen sind korrekt, aber Bakterien verschwinden nicht durch ne feste Beziehung, genauso wenig wie HIV oder anderes. Ich find immer wieder erschreckend wie naiv Leute da trennen zwischen "feste Beziehung/Sex aus Liebe" und "fester Sexpartner/Sex ohne Liebe". Anstecken kann man sich in BEIDEN Fällen (und auch in Beziehungen ist ein fester Partner nicht immer 100%ig treu, was man meist erst hinterher erfährt).

    genau deswegen versteh ich nicht wieso du nicht mit kondom verhütest?


    ich meine es ist doch nicht die welt den mann zu fragen ob er einen test zwecks sexuell übertragbarer krankheiten wie chlamydien, hiv, tripper etc machen lässt, bevor man ohne weiteren schutz mit demjenigen schläft ":/ ":/


    einerseits klingst du sehr vernünftig, aber andererseits machst du sowas.. :-/

    Zitat

    Deshalb wundert mich die Logik, weshalb bis 25 ein Test beim Arzt quasi kostenlos ist, danach aber nicht mehr.

    weil man ab 25 normalerweise ein festes einkommen hat und das bezahlt werden kann.


    krebsvorsorge bei männern wird doch auch erst ab 35 (? oder gar 40??) gemacht obwohl auch jüngere männer daran erkranken – die chance ist halt geringer ;-)

    Zitat

    Was dann im Umkehrschluss bedeutet, dass mehr Leute die Bakterien unbewusst mit sich tragen und andere anstecken ...

    bingo.


    vorallem männer, da diese keine symptome verspüren und in den meisten fällen nur überträger sind ohne konsequenzen für den eigenen körper.

    Zitat

    Ich hab keine akuten Beschwerden, aber immer mal diffuses, dumpfes Bauchweh.

    packungsbeilage pille, stichwort nebenwirkungen @:)

    Zitat

    Hat jemand den Test schon gemacht und kann mir sagen wie das abläuft

    wegen vorsorgeuntersuchung:


    ich bin noch unter 25, bei mir wird 1x im jahr (könnte auch 2x aber ich will nicht ;-D ) ein abstrich gemacht, brüste abgetastet, ein US sowie eine vaginale untersuchung gemacht.


    außerdem muss ich noch morgenurin für den chlamydientest abgeben @:)

    Zitat

    Habs eigentlich schon letztes Mal ansprechen wollen, einfach um auch mein Risiko abzuklären, aber mich nicht getraut.

    trau dich, beißen werden sie nicht :)* :)* :)*

    Zitat

    beide Aussagen sind korrekt, aber Bakterien verschwinden nicht durch ne feste Beziehung, genauso wenig wie HIV oder anderes. Ich find immer wieder erschreckend wie naiv Leute da trennen zwischen "feste Beziehung/Sex aus Liebe" und "fester Sexpartner/Sex ohne Liebe". Anstecken kann man sich in BEIDEN Fällen (und auch in Beziehungen ist ein fester Partner nicht immer 100%ig treu, was man meist erst hinterher erfährt).

    Da hast du natürlich recht, man kann sich in beiden Fällen anstecken. Aber wenn ich einen festen Freund habe, dann wird irgendwann ein Test gemacht und dann wird das Kondom weggelassen. Da hab ich dann schon das Vertrauen das er treu ist. Sicher kann man da natürlich nie sein.


    Mit den Männern, mit denen mich nur der Sex verbindet, habe ich immer Sex mit Kondom, den da würde ich nicht unbedingt drauf vertrauen das er mir immer "treu" ist. Von daher gibt es da eben nie Sex ohne!


    Habt ihr dann wenigstens einen HIV Test gemacht?

    Zitat

    ich bin noch unter 25, bei mir wird 1x im jahr (könnte auch 2x aber ich will nicht ;-D ) ein abstrich gemacht, brüste abgetastet, ein US sowie eine vaginale untersuchung gemacht.

    Dann hast du einen netten FA. ;-D


    Im Normalfall besteht die Vorsorge ab 20 aus der UNtersuchung und einem Krebsabstrich. Chlamydien bis 25 auch.


    Ab 30 gehört auch Brustabtasten dazu. Vaginaler Ultraschall muß im Normalfall immer selbst bezahlt werden, d.h. das ist keine Kassenleitung. WEnn der Arzt es trotzdem macht, ist er einfach nur nett. ;-D