darmschmerzen vor und während periode

    hallo, *:)


    ich hatte eine schreckliche nacht!! ich bin gegen fünf uhr morgends wach geworden durch üble darmschmerzen. der schmerz war ungefähr da, wo das steißbein ist. also wohl am enddarm!? ich erwarte meine periode. bei der letzen blutung hatte ich davor und während dessen auch diese schmerzen. auch bei stuhlgang. könnte meine gebährmutter gegen den darm drücken oder soetwas? vor einem monat wurden bei mir zysten an den eierstöcken festgestellt. diese habe ich bisher nicht nochmal kontrollieren lassen. ausserdem habe ich letzten sommer meine pille abgesetzt. ich habe erst seit zwei monaten wieder meine tage.


    könnt ihr damit etwas anfangen??? ich mache mir echt sorgen. diese schmerzen will ich nicht noch mal durchstehen müssen. achso ich ahbe keine verstopfung. daran kann es nicht liegen


    würde mich sehr über antworten freuen @:)

  • 57 Antworten

    Hab das auch oft,das sind enddarmkrämpfe.Die dauern in der Regel 20-30 Minuten.Die hat man Nachts weil es im Darm verschiedene engstellen gibt wo der Kot hängen bleibt,im liegen.Darum hat man die meistens Nachts.Mir hilft hochdosiertes Magnesium und bei Krämpfen eine heisse Wärmeflasche auf den Bauch und am Po,das löst die krämpfe in 5-10 Minuten.

    Ich denke nicht , das du dir da irgendwelche Sorgen machen musst. Die Schmerzen, die man im Gebärmutterbereich nunmal hat, wenn man seine Tage bekommt (mal mehr, mal weniger) strahlen ja auch aus.


    Bedeutet letztendlich, das dir einiges da unten mal weh tun kann .. ich hab das auch ..aber sobald die Periode wieder schwächer wird, gehen die auch weg. Also nach den ersten 2 Tagen, wo es ja normalerweise am stärksten ist.@:)

    aber es s´fühlt sich an, als wenn da was gegen den darm drückt.


    ich hatte bei der letzten periode auch schon mal schmerzen am enddarm beim hinsetzen. son stechen...

    @ spinnenbeinchen

    das klingt irgendwie plausibel@:)