Diffuse gynäkologische Beschwerden

    Hallo,


    ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe seit ein paar Zyklen merkwürdige Symptome:


    -Zyklus ist verkürzt auf 16 bis 23 Tage, sonst immer exakt 27 Tage


    -ich habe diffuse Schmerzen, mal in den Eierstöcken, mal in der Gebärmutter, mal in den Nieren, mal hinter dem Bauchnabel, mal im Dünndarm, mal weiter oben im Oberbauch. Meistens ist es ein Ziehen. Diese Schmerzen treten während der Regelblutung auf, sind dann aber auch nur recht leicht. Außerhalb der Regelblutung treten diese Schmerzen nur beim Sport auf, wenn ich springe oder meinen Bauch intensiv bewege


    -während der Regelblutung ist mein Bauch ungewöhnlich dick, ich bin dann auch nach kleinsten Mahlzeiten pappensatt und habe ein richtiges Völlegefühl mit leichten Schmerzen im Oberbauch


    -beim Sport wurde mir jetzt in den letzten Tagen auch öfters mal schwindelig, bzw. hatte ich so ein Ohnmachtsgefühl. Ich fühle mich auch ziemlich müde


    Insgesamt fühle ich mich aber doch ziemlich gesund und bin durch die Beschwerden wenig eingeschränkt. Daher war ich auch nicht beim Arzt.


    Dennoch werde ich das Gefühl nicht los, dass etwas mit mir nicht stimmt.


    Liegt es denn nahe, dass ich ein gynäkologisches Problem habe? Wie passen die diffusen Schmerzen dazu? Irgendwelche Vermutungen, was es sein kann?


    Da ich Jungfrau bin, nicht rauche und keine Medikamente nehme schließe ich schwere Erkrankungen erstmal aus.


    LG