Einnahme von Hirtentäschel

    Hallo,


    ich brauch mal eure Hilfe.


    Ich habe vor zwei Jahren die Pille abgesetzt, bisher hatte ich nie Probleme, auch keine Zwischenblutungen. Jetzt seit drei Monaten haben ich nach der Periode Blutungen. Mein FA meinte das kann unter Umständen vorkommen und sei normal. Ich bräuchte mir keine Sorgen machen. Er empfahl mir Mönchspfeffer. Zusätzlich sollte ich Arilin nehmen. Was ich auch tat. Nur wurden die Blutungen stärker. Danach habe ich 7 Tage lange Vagisan genommen. Aber auch hier hatte ich immer noch Blutungen. Im Internet fand ich dann den Hinweis, das Hirtentäschel bei Blutungen helfen soll. Dies habe ich mir jetzt auch gekauft und nehme es seit 2 Tagen. Es stellt sich eine Besserung ein. Nur steht in dem Beipackzettel (nehme Kapseln) nicht, wie lange ich diese einnehmen kann / soll. Muss ich diese, wie den Mönchspfeffer, während der Periode absetzen oder kann ich den Hirtentäschel auch während der Periode nehmen? ":/


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. :-)