Ektopie – Verödung

    Hallo


    vielleicht kann mir jemand Infos geben ?!


    Bei mir wurde eine Ektopie diagnostiziert...


    Nun hab ich vermehrt Ausfluss und manchmal auch kontaktblutungen....


    Sprich ich nahm letzte Woche Kadefungin wegen eines Pilzes und gestern hatte ich blutigen Ausfluss... Nehme mal an dass die Schleimhaut dadurch gereizt wurde....


    Mein Gyn meinte das kann man auch veröden dann hätte man die Probleme nicht mehr....


    Hat das vielleicht schonmal jemand machen lassen und kann was dazu sagen ???


    Belastet mich schon etwas ;-(((

  • 7 Antworten

    Ich hatte mal ne Ektopie, das hat sich bei mir wieder von selbst erledigt. Wie alt bist du denn?


    Wenn du grad eh ne Pilzkur machst, kann es gut sein, dass du deswegen blutest. Da würde ich nicht gleich ne Verödung machen... :|N


    Wie oft und wann hast du denn schmierblutungen?


    Wenn dich das nicht groß einschränkt (beim GV oÄ) würde ich da nix dran machen lassen.

    Wie lange hattest du die denn ?? Das kann also von ganz alleine wieder abheilen ??


    Ich bin 33.


    Ich hab nit oft Schmierblutungen hatte es jetzt in den letzten 3 Monaten 2 mal beides mal nach einnahme von kadefungin.


    Hatte aber auch erst seit August ne Veränderung am Muttermund..... Und da hat das angefangen....


    Hab mehr stärkeren Ausfluss als Schmierblutungen,...


    Aber allein der Gedanke daran dass es beim GV bluten könnte is nicht grad berauschend.....

    Ich hatte das ein paar Monate, dann wars irgendwie wieder weg. Habe das nur zufällig bei einem FA Besuch erfahren. Kann auch wieder weggehen, oder hormonell (zyklusbedingt) sein.


    Wenn du bisher noch keine Probleme hattest, weißt du also doch noch gar nicht, ob du beim GV bluten würdest. Da würde ich nicht voreilig einen Eingriff vornehmen lassen. Vllt ist es bei dir gar nicht so wild, oder bis dahin hat es sich von selbst wieder erledigt. In der Vergangenheit hattest du damit ja offenbar uach keine Probleme mit?


    Hast du öfters Pilzinfektionen? Wenn die SB immer kommen wenn du Kadefungin anwendest, würde ich eher darauf tippen dass es daran liegt.


    Du solltest nach einer Kadefungin anwendung eine Milchsäurekur machen (Milchsäurezäpfchen und / oder MultigynActigel) um deine Flora wieder aufzubauen und sie vor neuerlichen Infektionen zu schützen. Eine Anti-Pilz-Kur ist sehr schädlich für die Flora. Die Pille und andere hormonelle Verhütungsmittel können übrigens Pilzinfektionen begünstigen.

    Stärkerer Ausfluss ist aber normal – wenn du nicht hormonell Verhütest kann das zyklusabhängig sein.


    Und ob du wirklich beim GV blutest weißte ja nicht. Hatte ich zBsp nie, hatte das nur einmal beim Abstrich beim FA und sonst nie Probleme. Weiß auch nicht ob ich das immer noch habe oder nicht, meine FA hat nix gesagt ;-)


    Es ist jedenfalls nix schlimmes, das haben viele Frauen, viele davon habens eben nur temporär und es geht wieder weg. Kein Grund zur Panik.