Hey Schneiderin,


    Doch, es ist doch total doof mit den Schmerzen. Warst du den schon mal beim FA, und hast ihm das noch mal gesagt?


    Ich war am WE mal @Home, es war toll, mal wieder alles zu sehen. Und dann gestern noch mein 22 Geburtstag (17.7) der auch toll, im kreise meiner liebsten, was will man mehr.

    Happy birthday nachträglich @:)


    Ich mache gerade mal wieder Pillenpause, die herrlichen 6 Monate Pille durchnehmen sind schon wieder vorbei.


    Könnte vor Schmerzen die Wände hochgehen, und es ist erst der erste Tag meiner Regel. :(v >:(


    Werde gleich mal eine Dolormin einwerfen, in der Hoffnung dass es besser wird.


    Liebe Grüße :)

    @ Johanna

    Danke Danke


    Ja das ist leider immer so. Zuanfang musst du 2 Dolormin nehmen und dann alle 2-3 std wieder eine.. nach 2 Tagen lassen die Schmerzen dann nach, so hab ich das auch immer gemacht. Und es hat mir geholfen. Steht aber so auch in der Verpackung drin.


    LG Maiky

    Hallo ihr lieben, *:)


    ich klink mich jetzt einfach mal mit ein. In meinem Faden wurde nicht sehr viel gepostet da ich vermutlich ein etwas unverständliches "Überschriftel" verwendet habe.


    Aber ich muss jetzt einfach mal wieder anfangen meinen Frust runter zu rattern. Nicht falsch verstehen!


    Ich wurde am Dienstag zum zweiten mal "aufgemacht" Bauchspiegelung.


    Bin am Mittwoch dann nach Hause und habe erst durch lesen des Arztbriefes erfahren was sie diesmal gefunden haben... Im KH hält es anscheinend keiner für nötig mit den Patienten zu reden.


    Im Feb. war ich auch schon zur BS, die Diagnosen: ausgeprägte Varicosis pelvis im linken Unterleib, leicht vergrößerte Gebärmutter die nicht glatt ist, Verdacht –> Adenomyosis uteri.


    Nun kommen folgende Diagnosen dazu: oberflächliche Peritonaldefekte – > Allen-Masters-Syndrom (geburtstraumatische Schädigung der Mutterbänder, Rupptur) , kleiner endoverdächtiger Herd im Peritoneum (Bauchfell) aber von einer Varikosis wäre plötzlich keine Spur mehr.


    Die BS sollte eigentlich gemacht werden um die Varik. und sensible Nerven zu veröden, dazu sollte eine Ausschabung gemacht werden. Die wurde natürlich nicht gemacht, keine Ahnung warum.


    Soweit so gut, mein neuer FA ist aber zur Zeit im Urlaub und ich steh hier mit diesem Wisch und versteh wieder mal ein kleines Stück mehr gar nichts mehr...


    Damit nicht noch mehr hier zu lesen ist setz ich mal den Link zum Thema rein was ich angefangen hatte und wo ein bisschen was zum Grund für die ganzen OP´s steht.


    http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/585435/


    Vielen Dank schon mal für´s lesen @:)

    Hey Lila,


    Sorry wegen der Späten Antwort.


    Ich hab deine Beiträge nun gelesen, also das mit der Cerazette ist schon mal Müll, entschuldige aber ist so. VOn der Cerazette hab ichd en ganzen Spass ja erst bekommen. DIe ist echt nicht Empfhlenswert. Ich an deiner Stelle würde mir mal eine Klinik suchen die auf sowas Spezialisiert ist.


    WO kommst du den her wenn ich fragen darf? Kennt dein FA sich überhaupt mit dem Thema aus? Weil viele kennen das überhaupt net und fangen einfach mal an dran rum zu Doktorn und das nimmt dann irgentwo auch überhand dann...


    LG

    Hallo Robbi, @:)


    kein Problem, bin im Moment froh wenn ich überhaupt jemanden habe an den ich mich wenden kann. Auch wenn es ein bissel dauert!


    Warum mir dann die Cerazette verschrieben wurde weiß ich auch nicht, die FÄ wollte erstmal die Blutung in den Griff bekommen und einen neuen Zyklus? aufbauen.


    Nach 1 Monat habe ich die ja dann aus eigenen Stücken wieder abgebrochen weil es ne besser wurde und ich überall Pickel bekommen habe. Diese habe ich jetzt immer noch, zwar nicht mehr so extrem aber entweder sie jucken oder tun bei der kleinsten Berührung enorm weh... Aber das ist erstmal nicht das Problem...


    Nachdem ich dann zum anderen Doc gewechselt habe (der die GM entfernen wollte) sagte der auch ich soll absetzten und Estradiol nehmen, wobei ich der Meinung bin das ja gerade das bei Endo (auch wenns nur ein Verdacht ist) nicht wirklich hilfreich ist. Naja gebracht hatte das ja auch nix.


    Ich komme aus Chemnitz, Sachsen, hatte hier auch schon nach nem rzt gefragt aber leider keine Reaktion bekommen.


    Und vor 2 Wochen habe ich mir einen neuen FA gesucht der auch in dem KH Belegbetten hat, man denkt ja mal das dann die Kommunikation zwischen den beiden etwas besser ist und ich vllt. mehr erfahre. Wie gesagt im KH hat mir keiner gesagt was sie gefunden haben oder das es weder eine Ausschabung gab noch das Varicosis gefunden wurden...


    Wieviel Ahnung der gute Mann hat weiß ich nicht, aber ich habe am 8.8 meinen Termin und dann werd ich ja sehen was er meint.


    Ich hatte auch geschrieben das ich meine Akten anfordere jetzt habe ich dazu wenigstens mal Rückmeldungen bekommen. Nächste Woche kriege ich die ersten Akten.


    Mensch, nu is wieder solang geworden, sorry für´s viele lesen :=o

    Hey Lila,


    Kein Problem. Wir versuchen dir hier so gut wie nur geht zu helfen.


    Also ich hatte Cerazette auch mal bekommen, und davon hb ich nur Zysten bekommen und all so nen Kuckuck.


    Die im KH sind nicht mehr ganz dicht, sorry aber ist so. DIe sollten schon tun was sie sagen, und wenn sie dir nicht sagen was die gemacht haben ist das eine unverschämt heit, ich an deiner stelle würde mich mal bei deiner Krankenkasse über die Beschweren das geht, das hab ich auch gemacht vor kurzem zwar nicht wegen einer BS sondern wegen einer OP am Knie, die haben mich auf Flur schlafen lassen, und meine Op 5 mal verschoben und so scherze.


    In Chemnitz kenn ich grade auf anhieb leider keinen FA der sich damit auskennt. Aber meistens kann man das auf der HP von dennen Nahclesen sofern sie eine Haben. Ansonsten einfach mal etliche Anrufen und nach dennen ihren Spezialisierung fragen. Hab ich auch gemacht da hab ich ne superliebe FA gefunden. LEider bin ich nun von NRW Nach SH gezogen und hab dort aber wieder einen FA der sich damit etwas auskennt.. naja mir muss man nicht mehr groß Helfen dabei, hab mittlerweile helfe ich mir nur noch selber weil der ganze Kuckuck nix bringt.


    Und kleiner Tipp von mir, ich wurde auch immer nur mit Hormonen und all sowas zugeschaufelt und irgentwann hab ich von mir aus gesagt das war im Dezember 2010 das ich alles an hormone absetze und seit Januar hab ich keine Schmerzen gar nix mehr. Alles Super.. Also kann ich nur empfehlen von dem Zeug runter zu gehen.. Versuch ist es zumind wert oder meinst du nich?


    Aber sobald du deine Akten hast kannst du ja mal durch rufen was da so drinne steht. Ich kann dir auch Arzt Deutsch übersetzen weil mein Freund im Rettungsdienst arbeitet und sich damit auskennt.


    Trotz alle dem gute besserung und lass den Kopf nicht hängen..


    LG

    Hallo Robbi,


    auf dem KH Flur schlafen?! Das ist aber jawohl das allerletzte! Da würde ich mich auch beschweren. Zur Krankenkasse wollt ich sowieso mal gehen und fragen ob die nicht vllt. einen Spezi auf diesem Gebiet empfehlen können. Hier in Chemnitz direkt scheint keiner wirklich Ahnung davon zu haben, das wurde mir auch schon einige Male von Ärzten gesagt.


    Es gibt noch die Möglichkeit nach Dresden oder Leipzig zu fahren, aber um dort einen Termin zu bekommen sollte man am besten schon vor der Krankheit anrufen, wenn du verstehst.


    Ich habe mittlerweile auch schon gesagt das ich keine Pillen mehr nehme. Wenn ich noch mit den Schmerzmitteln aufhören könnte wäre es aber natürlich noch besser.


    Zysten wurden auch erst nach der Cerazette gefunden, vorher hatte ich sowas fast nie, in den letzten 4 Monaten waren es jetzt 4.


    Mein Problem ist einfach das ich nun nicht weiß ob und was ich genau habe, ausser den Problemen die es ständig gibt wurde noch keine 100% Diagnose gestellt. Es stehen ja in beiden OP Berichten unterschiedliche Sachen drin, z.B. dieses Allen-Master-Syndrom, das hat 4 Jahre lang wohl keiner gesehen??? Das ist für mich so unverständlich.


    Am Dienstag hole ich erstmal die Akten von dem Doc wo ich von 2005-2006 war, das wird dann die kleinste Akte sein weil ich von ihm sehr enttäuscht worden bin, aber das gehört grad noch nicht hier her. Und die aus dem KH wo ich vorher schon in Behandlung war die kommt in ca. 2 Wochen, natürlich nur gegen Gebühr (ich hoffe die haben ne großartig Romane über mich geschrieben, sonst wird´s teuer ;-) )


    Ach ja, ein kleines bissel Spass muss schon mal sein...


    Wie genau hilfst du dir wenn ich fragen darf?

    Zitat

    mittlerweile helfe ich mir nur noch selber weil der ganze Kuckuck nix bringt

    Bis dann, soweit erstmal schönen Abend noch *:)

    Hey Lila,


    Ja die KH kann dir auch helfen innerhalb von 3 Tagen beim Facharzt einen Termin zu bekommen, musst du die mal drauf ansprechen. Also bei der AOK haben sie diesen Service.


    Also ich bin eh schon total Operiert aber wenn ich schmerzen versprüre nehme ich Dolormin für Frauen. Bekommste kostenfrei in der Apo. Aber auhc altbewehrtes Mittel, sorry höhrt sich echt winderlich an aber hilft mir zumind wunderbar, ist männliches Sperma. Wenn er dich während der Schmerzen (ist etwas unangenehm aber muss man durch) 1-2 mal nimmt. Das ist wirklich gut, das hilft mir oft bei Extremen Schmerzen. Meint Freund muss sich dann trotz unlust Opfern, er machts dann mir zu Liebe weil er mich auch net leiden sehen kann.


    Ist wirklich bissl Eckelhaft aber ohne jetzt irgentwie pervers zu sein, es hilft. Meine Freundin hat auch Endo ich kenne sie hier aus dem Forum die macht das mit ihrem Mann auch und ihr hilft das auch.


    Aber wie gesagt beschwer dich mal..


    LG

    Na dann nochmal hallo,


    das mit deiner "Selbsthilfe" klingt wirklich sonderbar, aber wenn es dir hilft freut mich das für dich.


    Mir ist es teilweise nicht mal möglich nur an Verkehr zu denken. Letztes Jahr war es vllt insgesamt 10 mal, dass wir uns nahe waren. Dieses Jahr bisher 4 Mal. Ich kanns einfach nicht. Es geht schon soweit das ich sogar wenn ich keine Schmerzen habe, mich total verkrampfe.


    Er hält es aus... noch. Er fragt schon meist gar nicht mehr ob er ran darf. Ich schweife aus. :=o


    Dolormin hat mir noch wirklich geholfen, genauso wenig wie Paracet. oder Aspirin o.ä., mittlerweile bin ich bei Ibu 800 in Kombination mit Novaminsulfon 500. Bei mir kommen aber noch starke Kopfschmerzen dazu die teilweise mehrere Tage durchweg gehen. %:| Deshalb die Ibu.


    Und verstehe ich das richtig? Du hast schon eine total OP, also alles raus? Deinem Nick nach bist du auch nur 2 Jahre älter, oder?


    LG

    Hey Lila,


    Na wenn dein Freund dich liebt akzeptiert er das. Du machst das ja nun nicht mal extra oder so, es geht halt einfach nicht.


    Die Kopfschmerzen könnte auch Migräne sein so wie du das beschreibst, warst du damit mal beim Neurologen und hast das abchecken lassen? Weil dagegen gibt es super Mittel die Helfen.


    Ja ich bin 22 und hab alles Raus.


    Trotz alle dem lass das mal abchecken..


    LG