• Endometriose ohne Prophylaxe (Pille)?

    Hallo ihr Lieben! @:) Ich hätte mal wieder eine Frage: Wer von euch hat Endometriose und nimmt keine Pille dagegen? Ich hatte jetzt 8 Monate lang Enantone/Trenantone ("künstl. Wechseljahre") und soll nun wieder eine Pille nehmen. Hatte letztes Jahr mal die Visanne, hab sie aber nicht vertragen. Hab zudem einige Risikofaktoren (Gerinnungsstörung (hatte…
  • 300 Antworten

    Hallo *:)


    Wie geht es dir? Mir geht es gar nicht gut. Ich habe täglich mehr Begleitsymptome wie Blähungen, heiss dann kalt, immer hin & her...Kopfschmerzen bis zur Übelkeit...hm...ich habe eine Laktosei tolleranz & nehme abends Lactigest damit ich Laktose in Tabletten ertrage.


    Ich muss noch 1 bis 2 weitere Tabl.abends nehmen mit Laktose drin.


    Jetzt noch Visanne die nicht wenig Laktose enthält. Ob ich das ev.doch merke?


    Hast du schonmal was von Utrogest gehört? Soll soweit natürl. Progesteron sein. Wäre das eine Alternative? Habe mal ein Bericht darüber gelesen. Die Anwenderin hatte die Utrogest vaginal genommen.


    Weiss langsam nicht mehr weiter...


    Gruss ☺