Extrem starke Blutungen mit 15 - was tun?

    Hey Leute, ich habe jetzt seit einem Jahr meine Periode, sie kommt auch recht regelmäßig, aber immer extrem stark, ich müsste jede Stunde das Tampon wechseln, abwer ich habe zum Glück eine Menstruationstasse, sie für mein Alter empfohlene Größe ist in den ersten 2-3 Tagen aber auch immer nach 4-5 Stunden voll und das sind immerhin etwa 20 Milliliter , da meine Blutung in der Nacht nicht ganz so stark ist also etwa 80-90 Milliliter am Tag, das ist doch nicht normal oder? Und die Blutung hält 7-8 Tage an, aber wird dann halt immer weniger. Ich muss auch immer Eisentabletten schlucken, damit ich keinen Eisenmangel bekommen. Vor 2 Jahren hatte ich mal Blutwerte, die meinem Arzt Verdacht auf Schilddrüsenunterfunktion gaben, danach aber nicht mehr. Kann es daran liegen? Sollte ich zum Arzt gehen? Die Pille wäre für mich aber keine Lösung. Vielen Dank für eure Hilfe!

  • 4 Antworten

    Du solltest das unbedingt beim Arzt abklären lassen.


    Der Art kann das mittels Ultraschall Untersuchung feststellen.


    Eine Freundin von mir hatte das Problem auf Grund von gutartigen Myomen in der Gebärmutter.


    Es gibt noch sehr viele andere Gründe, warum die Regelblutung lange andauert und so stark ist.


    Hier kann dir nur ein Arzt helfen.