Faden von Kupferspirale nicht ertastbar aber Muttermund (?)

    Hallo,


    ich habe seit langem eine Kupferspirale und kann eigentlich immer den Faden spüren.


    Habe das heute mal probiert und festgestellt, dass ich ihn nicht spüre - stattdessen meine


    ich den Muttermund spüren zu können, was sonst nie der Fall ist.


    Ist das normal, dass man ihn ertasten kann oder wäre es möglich, dass sich meine Gebärmutter


    gesenkt hat ? (ich bin 49 und habe meine zweite Tochter vor 12 Jahren bekommen...)


    Habe in letzter Zeit öfter Probleme mit tropfenweise Urinabgang - kann das miteinander zusammen-


    hängen ?


    Bin gerade sehr ratlos und besorgt, weil das SEHR unangenehm ist :o/


    lg Susanne

  • 10 Antworten

    Es muss nicht gleich eine Senkung sein. Der Muttermund steht je nach Zyklusphase mal weiter unten und dann ist der Faden in ihm verschwunden. Tastest du sehr regelmäßig und zu unterschiedlichen Zyklusphasen?

    Hallo,


    ja, ich taste schon immer mal danach und habe den Faden schon häufiger mal unabsichtlich gespürt, allerdings kann ich jetzt nicht sagen, ob das jeweils zu unterschiedlichen Zykluszeiten war. Jedenfalls habe ich noch nie so bewußt meinen Muttermund tasten können.

    danke für die Antworten flowerli - mein FA meinte sowieso er glaubt nicht, dass ich noch schwanger werden könnte.. aber verlassen möchte ich mich auf die Aussage auch nicht (trotz meines "hohen" Alters)

    sooo, jetzt hab ich den Salat... die Spirale ist im Ultraschall nicht zu erkennen :°(


    Ich lasse jetzt den Hormonspiegel feststellen - und dann meinte der Gynäkologe auf meine Frage,


    wie man weiter untersuchen kann, wo sie verblieben ist, ich sollte den Beckenbereich röntgen lassen.


    Aber eigentlich geht er davon aus, dass sie beim Tampon wechseln rausgekommen ist.


    Ich kann mir das kaum vorstellen, das hätte ich doch merken müssen ???

    Das scheint so zu sein, denn im Röntgenbild ist sie nicht zu sehen. Nun hab ich "nur" noch das Verhütungsproblem... ":/ Mal sehen, was der Hormonspiegel sagt. Ist das üblich, dass man das Labor selber bezahlen muß ? Ist wohl nur ne IgeL Leistung... :o/