Dann steht deine Meinung ja schon fest.


    Du weißt aber auch, dass es wieder kommen kann? Eine Ärztin hat mir mal gesagt, dass man nach der Entfernung auch nie sicher sein kann, ob dann nicht bösartiges Gewebe nachwächst.

    http://www.sanego.de/Fibroadenome-bei-Yasmin

    Zitat

    Nebenwirkungen: am Anfang der Anwendung von Yasmin: Brustspannen; im Laufe der Zeit auftreten weiterer Nebenwirkungen sowohl bei Yasmin, als auch bei Yasminelle: trockene Schleimhäute, verminderte Lubrikation, Fibroadenome, Kopfschmerzen, vaginale Candidose, Verdauungsprobleme (Blähungen, Durchfall), trockene Haut


    Fibroadenome weiterhin vorhanden, scheinen aber allmählich zu schrumpfen, Lubrikation erholt sich auch immer weiter

    http://www.kompendium.ch/MonographieTxt.aspx?lang=de&MonType=pi

    Ich habe 6 Jahre lang die Pille genommen und ich versichere dir das ich nicht schon nach einem Monat und auch nicht nach zwei Jahren Libidoverlust, Ekzeme, Stimmungsschwankungen und Haarausfall hatte.