Fissuren intimbereich

    Ich muss euch (mal wieder) zu Rate ziehen..


    Ich Kämpfe seit knapp 3 Monaten mit rissiger haut im intimbereich. Es betrifft um genau zu sein direkt den scheideneingang.


    Ich hab versucht:


    Öl


    Naturjogurt


    Multigyn Gel & Zäpfchen


    Blöd ist natürlich dass es vor allem beim Sex Schmerzen bereitet. Warten hilft, dann heilt es, aber beim nächsten mal reisst es wieder ein %:|


    Pille nehm ich nicht, stille aber falls das hormonell sein könnte...


    Hat jemand einen Rat?

  • 72 Antworten

    Ich würde dir auch raten zum Arzt zu gehen. Das könnte leider wirklich gut ein Pilz oder ähnliches sein.


    Wobei ich auch schon Mal richtige Wunde Stellen durch trockene Haut dort hatte. Ging aber auch erst nach einem Arztbesuch weg. Ich hab eine Creme und so fettgaze bekommen. So ging das dann wieder weg.


    Wünsche dir alles gute @:)

    Eine Bekannte von mir hat das in einer sehr stressigen Lebensphase gehabt. Sie ist mit etwas im Leben überhaupt nicht zurecht gekommen. Bei jedem Sex ist die Haut am Scheideneingang oder drum herum eingerissen. Interessanterweise hat sie das gleiche um die Mundwinkel herum gehabt. Als die Lebensphase vorbei war die Haut auch wieder gesund.


    Es können aber auch Mängel für so etwas verantwortlich sein. B-Vitamine, Vit. A, D, Ferretin.

    Hi Honey,ich kann mir gut vorstellen,das es hormonell bedingt zu den Fissuren kommt.


    Wenn's bei mir zu Hormonschwankungen kommt,hab ich auch schon das Problem gehabt,was wirklich sehr schmerzhaft ist.


    Ich habe damals so viel ausprobiert,nichts hat wirklich gut geholfen.


    (Multigyn Gel,Multigyn Flora plus,Vionell, Naturjohurt,usw)


    Das einzige was wirklich bei mir hilft ist Vagisan Salbe aus der Apotheke.


    Bis ich das endlich herausgefunden habe sind allerdings ein paar Jahre vergangen.


    Ich denke da muss jeder für sich dass passende rausfinden,wenn etwas bakterielles oder ein Pilz ausgeschlossen sind. :)*

    Beim Arzt war Ich, Anstrich war ohne Ergebnis, Pilzkultur wurde abgelegt aber ergab auch nix (vermutlich. Sonst hätte ich einen Anruf Bekommen, das ist schon 2 Wochen her).


    Eisen, Vitamine und Co würden bei mir erst letztens vom Hausarzt getestet da ich aktuell leider zusätzlich unter Haarausfall leide (was laut Arzt mit der vergangenen Schwangerschaft zusammen hängt) und Kreislaufproböeme habe (laut Arzt niedriger Blutdruck).. :-/ da war alles gut.


    Schilddrüse stimmt so weit auch ausser dass ft3 und 4 seit der Geburt etwas gesunken sind, aber mein TSH ist optimal.


    Vagisan werde ich mir Sonntag mal kaufen da ist bei uns verkaufsoffen und ich bin eh in der Stadt, danke :-) wie Wende ich das an?


    Falls Interesse an den Blutwerten besteht kann ich die übrigens mal raus suchen und hochladen:-)

    Das mit der Creme ist total einfach.


    Gibt zwei Möglichkeiten:


    Ausserhalb einfach mit dem Finger dünn auftragen,


    falls innen auch Fissuren sind,es ist ein Applikator dabei zum draufdrehen,


    geht aber auch gut mit dem Finger.


    Am schnellsten ging es wieder weg ,wenn ich es aufgetragen habe wenn ich abends schlafen gegangen bin,und es quasi die ganze Nacht einwirken konnte.


    Ich kauf mir immer direkt eine große50 g Tube bei einer Apotheke online,ist deutlich günstiger.


    Aber zum Ausprobieren reicht ja auch erstmal die kleinste Tube bei deiner Apotheke.


    Ich wünsche dir das es hift,aber das mit dem Haarausfall kenn ich,passt bei mir dann immer zum Hormonchaos. %:|

    Haarausfall nach einer Geburt, ist nicht unbedingt selten, bis der Hormonhaushalt wieder stimmig ist. Trotzdem ist eine gute Versorgung mit Selen, Zink, Vit. D wichtig für das Hormonsystem. Ein Ferretinwert unter 70 sorgt bei vielen Frauen für diffusen Haarausfall.


    Je nachdem wie gut sich ein Arzt mit den Werten auskennt, ist für den einen alles gut und ein anderer sagt, nein, ist nicht alles gut. Die Werte, die getestet worden sind, sollten in einem guten mittleren Bereich oder ein bisschen darüber liegen. Alles andere ist eine Unterversorgung.


    Ich wünsche dir viel Glück, dass das mit der Creme funktioniert. :-)

    Ich hab das vagisan jetzt ausprobiert.. leider ist seit dem Sex gestern wieder alles wund :°(


    Das ist so mies.. es fühlt sich alles okay an und sobald ich Sex habe ist es wieder schlimm!


    In unserer Beziehung war Sex immer furchtbar wichtig und ich hab das genossen, warum zum Teufel klappt das jetzt nicht mehr? :°(


    Mittlerweile setze ich mich vorher immer schon selber unter Druck :°(

    Vielleicht solltest du mal noch eine Woche dranhängen und ein bisschen länger warten. Braucht eventuell mehr Zeit um ganz abzuheilen.


    Auch wenn dein Abstrich ok war, würde ich dir eine Salbe empfehlen die gegen Bakterien und Pilze wirkt, da unten sitzen Keime die die Wundheilung erschweren.


    Vielleicht Multilind? Probier es doch mal 1-2 Wochen.

    Ich finde eine Woche schon recht lange zumal ja alles geheilt war ... :-/


    Ob die scheidenflora schuld ist weiss ich nicht. Aber ich hab ja schon Verschiedenes ausprobiert was dagegen helfen würde (milchsäuregel und multigyn acty gel) und trotzdem reisst es beim Sex immer wieder. Das Problem besteht seit der Geburt. (Also seit dem ersten Sex danach)


    War aber ein KS also können es keine geburtsverletzungen oder so sein...


    Kleinehexe


    Mit kondomen.