Florafreundliches Gleitgel?

    Hallo,


    ich habe schon ein bisschen gesucht, aber irgendwie noch nicht so richtig gefunden, was ich suche.


    Seitdem ich schwanger bin, hab ich etwas mit Trockenheit zu kämpfen und würde deswegen gern beim Sex ein Gleitgel verwenden. Ich bin allerdings auch sehr empfindlich, was Pilze anbelangt - schon vor der Schwangerschaft. In der Schwangerschaft (Morgen 14. Ssw) war ich jetzt 2 mal befallen und baue die Flora gerade mit Milchsäure auf.


    Ich weiß, dass einige das Multigyn Actigel als Gleitmittel benutzen, habe ich früher auch öfter (nicht als Gleitgel), aber es brennt bei mir. Ich weiß allerdings nicht mehr, ob es mit häufigerer Anwendung besser wird. Habe sogar nocht welches hier, allerdings ist das schon 1 Jahr offen und da weiß ich nicht, ob ich es noch nehmen kann.


    Gibt es ein Gleitmittel, das gleichzeitig den PH, der ja durch Sperma usw. leidet, im Gleichgewicht hält, positiv für die Flora ist oder sich wenigstens nicht negativ auswirkt?

  • 6 Antworten

    Hallo vivida,


    ich habe keine Ahnung, ob mein Vorschlag florafeundlich ist oder nicht. Meine Partnerin und ich haben viel mit natürlichen Stoffen experimentiert. Meiner Partnerin hat besonders Kokosöl gefallen. Probier doch mal ein hochwertiges bio Kokosöl aus.

    Bio kokosöl ist insofern gut, da es Fungizid und auch leicht entzündungshemmend wirkt. Das kannst du mit Hinblick auf deine Pilzprobleme also ruhig ausprobieren.


    Eine Alternative wäre das Multi Gyn Liquigel. Das brennt nicht und wird als Gleitmittel empfohlen.