Flüssigkeit aus der Scheide während Periode, aber kein Blut

    habe mich heute zum ersten mal in einem forum registriert.....hoffe auf antworten :)


    also mein problem:


    jedesmal wenn ich meine poeriode bekomme-benutze tampons- läuft bei mir eine flüssigkeit raus....trotz tampon. schon nach 1-2 std. vorallem wenn ich husten muss oder niese, läuft alles raus, so das mein slip und auch hose total nass sind..... blut läuft dabei nicht raus, eben nur eine durchsichtige flüssigkeit. weiß jemand was das sein könnte? Das passiert auch wenn ich nicht davor baden war. . . also davon kommt es jedenfalls nicht.finde es merkwürdig weil ja eigentlich ein tampon alles aufsaugen sollte, ich meine das blut läuft ja auch nicht raus, eben nur diese flüssigkeit. das ist echt unangenehm.....


    vielleicht hat ja jemand die gleichen symptome und kann was drüber berichten, ist echt unangenehm wenn es zum teil am beim runteläuft......

  • 13 Antworten

    Hast du das nur während der Periode, oder auch sonst, wenn du husten oder niesen musst? Wenn du es sonst auch hast, könnte es wirklich sein, dass du eine leichte Blasenschwäche hast und dass es Urin ist. Geh mal zum Doc und lass es abklären, ob eine Blasenschwäche vorliegen könnte. :)*

    also ich habe es nur während der periode. Sobald sie vorbei ist tritt es auch nicht mehr auf deswegen glaube ich das es keine blasenschwäche ist. naja habe am dienstag einen frauenarzttermin, mal schauen was er dazu sagt.


    vielen dank für die vielen antworten:-)

    war bei meinem frauenarzt der hat mich zu meinem problem angeguckt wie ein auto.....also manchmal glaube ich echt, dass ich selber teilweise besser auskunft geben könnte als ärzte.... er hat sich erstmal ein buch geholt und wirklich mind 2 min drin rumgeblättert gehabt.... auch zu meinen häufigen blasenentzündüngen konnte er mich nichts sagen..... die nächsten 3 min hat er im buch rumgelesen und konnte mir nichts zu sagen....also meinen frauenarzt werde ich wechseln.......sowas von inkompetent!!!! könnte ich sogar besser!!!!!

    Wenn du häufige Blasenentzündungen hast wär das mit der Inkontinenz eine Erklärung.


    Auch möglich wär dass der Tampon deine Scheidenschleimhaut reizt und diese dann so reagiert dass sie Feuchte dazubringen will - zu vergleichen mit Erregungsschleim - der ja beim "Aus/Eingang produziert wird und nicht innen, wo der Tampon ist.


    Bei häufigen Blaseninfekten würd ich von Tampons auch erst absehen und mal Menstruationstassen probieren.

    ist denn da ein unterschied zwischen diesen tassen und tampons??? ich meine die führt man sich doch auch ein oder?? habe noch nieeeeee was von solchen menstruationstassen gehört.....das erste mal.....

    Die Menstruationstassen (auch Cups genannt) kann man im Unterschied zu Tampons steril halten - bzw vor jedem einsetzen abkochen. Du findest hier bestimmt viele Beiträge zu dem Thema.


    Ich selbst bin ja zur Menstruationszeit eher staubtrocken ;-D

    @wützchen du hast das auch???? und du weißt auch nicht was das ist

    und es ist ja nur während der periode.... ist es bei dir auch so schlimm, dass es bei dir teilweise echt rausläuft trotz tampon??? das blut bleibt im tampon und es läuft nur diese flüssigkeit raus.....