hi


    danke euch. ist ja faszinierend das ich anscheinend nicht ganz allein so "routiniert" in der SAche bin dass das passieren kann. :)


    Also ich vermutete ja auch das ich alles entfernt hatte- da ja nach dem kurzen Drinsein ( er hatte keine Chance sich zu vergrößern und so vielleicht die Folie somit runter zu schieben) rundum benetzt war- auch die Spitze. und wie schon erwähnt hatte auch beim nachfühlen ich keine folie oder ähnliches gefunden.


    Obwohl ich mir auch denke das die Fingerkuppe+OB vielleicht länger ist als nur der Finger. Wiederrum denke ich wenn so viele schreiben das die Kappe noch fran war, könnte man meinen das die Reibung so gering ist das die KAppe am OB bleiben würde. ICh werde jetzt mal abwarten und wenn ich nächste Woche mal mein neues Rezept hole, eventuell mal nachfragen wie man da verfahren sollte.


    OB sollte vielleicht auch mal Informationen auf den Beipackzettel schreiben, für solche Situationen. Steht doch sonst auch jede Kleinigkeit drauf!!;-D

    @ NightDancer

    Zitat

    ...aber alles gut! Was kann so ein Stückchen Folie schon anstellen?

    Dies ist, genau wie vergessene Tampons, eine möglicher Auslöser einer vaginalen Infektion.


    Wir Frauen sind "da" nicht so schön geschlossen wie ihr Männer. ;-)


    Die dort angesiedelten abwehrenden Bakterien schaffen zwar einiges, aber ein Fremdkörper wie z.B. eine solche Folie kann schon Probleme machen.