Aus deiner Packungsbeilage

    Mit dem Rauchen steht es auch in der Packungsbeilage:

    http://http://www.jenapharm.de/unternehmen/praeparate/gebrauchsinfo/maxim.pdf

    Ich will zwar keine Panik machen, aber sei dir bewusst, dass du dich mit dem Rauchen einem erhöhten Risiko auslieferst. Man glaubt zwar, sowas passiert nur alten Omas aber das kann auch jungen Frauen passieren. Wenn du eine Schocktherapie brauchst dann lese mal hier: http://www.risiko-pille.de/index.php/mythos-einzelfall/berichte-ansehen.html


    Klar, die Gefahr ist nicht dermaßen groß – aber sie steigt sehr stark an wenn du rauchst und wenn man die Möglichkeit hat, der Gefahr zu reduzieren dann sollte man das meiner Meinung auch tun!


    Du möchtest nicht aufhören zu rauchen – ok nicht gut,aber naja rauchen ist ja bekanntlich eine Sucht und für die meisten nicht einfach aufzuhören. Aber warum dann die Pille? Es gibt auch alternativen die ohne Hormone wirken. Hast du dich mal über die Gynefix oder NFP informiert?


    Deine Ärztin handelt meienr Meinung nach grob Fahrlässig dir die Pille zu verschreiben und die Gefahr herrunter zu spielen :(v

    Es ist halt überall so, es gibt gute Ärzte und weniger gute Ärzte. Dass sie dir ohne Voruntersuchung die Pille aufs Auge drückt, finde ich auch schon weniger gelungen.


    Gynefix ist eine Kupferkette, wirkt ähnlich wie die Kupferspirale, ist aber extra auch für Frauen entwickelt, die noch nicht geboren haben. NFP bedeutet symptothermale Zyklusbeobachtung. Allerdings bräuchtest du dafür dann eben auch eine Verhütung für die fruchtbare Zeit.


    Ich persönlich empfehle ja gerne mal Kondome. Praktisch, allseits einsetzbar, 100% nebenwirkungsfrei (von Latexallergien mal abgesehen, aber auch da gibts Abhilfe) und auch eigentlich relativ preiswert.

    @ Lalalalala90

    Zitat

    Deine Ärztin handelt meienr Meinung nach grob Fahrlässig dir die Pille zu verschreiben und die Gefahr herrunter zu spielen

    Ich glaube, es gibt kaum Frauenärzte, die in der Hinsicht nicht fahrlässig handeln. Leider.


    Ich kenne auch viele Frauen, die rauchen + die Pille nehmen… (war ja lange selbst eine davon).

    Ich habe meinem FA meine Migräne bewusst verschwiegen. Nachdem ich dann doch arge Nebenwirkungen hatte, hab ich ihm das gesagt – mein FA hat mir einen langen Vortrag gehalten, was hätte passieren können.


    Es sind nicht alle so, meiner kennt die Risiken mit den Kontraindikationen – verschreibt aber auch so nicht gern die Pille, berät eher in der hormonfreien Verhütung.

    Zitat

    Ich glaube, es gibt kaum Frauenärzte, die in der Hinsicht nicht fahrlässig handeln.

    Das würde ich jetzt auch nicht so sagen. Wie gesagt, in jeder Berufssparte gibts die Deppen und die Guten.

    Naja, es heißt ja nicht, dass nun zwangsläufig etwas passieren muss, wenn man raucht und gleichzeitig die Pille nimmt. Es kann etwas passieren, muss aber nicht.


    Ich selbst habe unter Diane 35 z. T. 60 - 80 Zigaretten am Tag geraucht - nichts passiert. Ich kenne viele Raucherinnen, die gleichzeitig die Pille nehmen, nichts passiert.


    Als Laie sollte man sich mit Panikmache zurückhalten, wir sind keine Pharmazeuten oder Ärzte und haben mit unseren eigenen PBs - z. B. Schmerzmedis - genug zu tun.


    Nichtsdestotrotz würde ich versuchen, das Rauchen sein zu lassen bzw. weniger zu rauchen. Das ist ganz schwer, aber es ist mit eisernem Willen machbar.

    Ja, man kann schon Pech haben, ich hab bisher auch noch nicht so wirklich ein Glanzstück erlebt. Aber wenn man sich mal anguckt, wieviele Frauenärzte es gibt, ist das Risiko auch hoch, hier an einen der Idioten zu gelangen.

    Zitat

    Als Laie sollte man sich mit Panikmache zurückhalten, wir sind keine Pharmazeuten oder Ärzte und haben mit unseren eigenen PBs – z. B. Schmerzmedis – genug zu tun.

    Ich mache keine Panik, sondern verweise auf die Packungsbeilage.

    Zitat

    Ich selbst habe unter Diane 35 z. T. 60 – 80 Zigaretten am Tag geraucht – nichts passiert. Ich kenne viele Raucherinnen, die gleichzeitig die Pille nehmen, nichts passiert.

    Ich kenne auch viele, die unangeschnallt über die Autobahn rasen. Nicht jedem passiert etwas, aber so manch einer klebt danach tot am Baum.

    Ich hoffe, jeder der sich zur Einnahme der Pille entschließt, hat auch gut genug die Nebenwirkungen durchgelesen. Es gibt bei med1 sehr viele Threads, in denen die Folgen der Pilleneinnahme beklagt werden, vor allem die häufigen Blaseentzündungen und Pilzerkrankungen, die die Freude am Sex ganz schnell verderben. Manche haben die Nebenwirkungen sofort. Oft treten sie aber erst nach Monaten und Jahren auf. Die Pille wird dann oft nicht als Ursache erkannt. Ob eine glattere Haut diesen Preis wert ist?


    Arzneimitteldetails zu "Maxim 0,030mg/2,0mg"


    Nebenwirkungen (nur ein Auszug aus der langen Liste)


    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?


    • Magen-Darm-Beschwerden:


    • Benommenheit


    • Depressionen


    Nervosität


    • Augenbeschwerden


    • Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:


    • Hautausschlag


    • Juckreiz


    • Entzündungsreaktionen der Haut


    • Akne


    • Chloasma (Pigmentflecken)


    • Haarausfall


    • Hitzewallungen


    • Ödeme (Wassereinlagerungen)


    Infektionen der Scheide


    • Harnwegsinfektionen


    • Brustschmerzen


    • Ovarialzysten


    Vaginaler Ausfluß


    • Allgemeine Schwäche


    Die komplette Liste der Nebenwirkungen hier:


    http://www.aponet.de/wissen/arzneimitteldatenbank/suchergebnis/arzneimitteldetails/maxim-0-030mg-2-0mg_3345370600/nebenwirkungen.html

    jetzt habe ich noch ein Problem ":/


    und bitte jetzt nicht lachen!


    ich war ja bei der Frauenärztin. Die mir die Pille verschrieben hat, sie hatte mich auch nicht gefragt ob ich schonmal Sex hatte (weis nicht ob das Üblich ist), also hab ich natürlich auch nichts gesagt.


    Nun ist es nunmal so, dass ich noch Jungfrau bin( ja mit 20 peinlich, i know), jetzt habe ich am dienstag den 16.4. nen Termin dort, und dort wird sie mich ja auch Untersuchen,


    wird sie dann merken das ich noch Jungfrau bin?? und wie läuft denn so eine Untersuchung ab?


    LG Lilaburg