Ganz viele Zysten am Eierstock

    Hallo ich bin neu hier und hoffe auch richtig...


    Ich war letztens im KH wegen starken Unterleibsschmerzen. Heraus kam das ich ganz viele Zysten am Eierstock habe. Nun habe ich mit Freundinnen und einer Arbeitskollegin darüber geredet und alle sagen nur ich soll mich mit dem Kinder kriegen beeilen. Stimmt das? Muss ich mir nun Gedanken machen das ich irgendwann keine Kinder mehr kriegen kann?


    Ich bedanke mich schon einmal und hoffe ihr könnt mir helfen. Liebe grüße! :-)

  • 8 Antworten

    Nein habe nur einen kurzen Brief bekommen. Da steht auch nur drin das mein Eierstock vergrößert ist und viele Zysten hat. Und hatte auch schon mal eine Zyste. Da dachten alle erst das das der Blinddarm sei. Die ist aber geplatzt. Also ist nicht das erste mal das ich welche habe. Auf dem ultraschall waren so 6-7 zysten zu sehen.

    Ja habe ich. Aber bis heute ist da kein Brief angekommen. Und ich sehe es auch nicht ein ständig für jeden ultraschall geld zu bezahlen damit sie sich das angucken kann. Ist nämlich so bei ihr.

    Naja, das sind ja 2 Probleme. Du bist unzufrieden bei ihr? Dann such dir jemand neuen. Sie will Ultraschalluntersuchungen als IGEL-Leistung abrechnen, obwohl du definitiv Probleme hast? Absolut nicht in Ordnung und auch das wäre für mich ein Grund, einen anderen Facharzt zu suchen.

    Das besprichst du besser mit einem Facharzt. Ich kann jetzt schreiben "ach, halb so wild", oder "kann schon problematisch werden" und beides könnte falsch sein. Das muss einfach ein Arzt beurteilen. Wenn du dir explizit wegen Kinderwunsch Sorgen machst, wäre ein Beratungsgespräch in einer Kinderwunschpraxis sicher nicht verkehrt. Einfach, damit du weißt, worauf du achten solltest.

    Das Problem was ich sehe ist eher das ich angst habe vllt in 3 Jahren keine Kinder kriegen zu können. Jetzt sofort möchte ich nämlich noch keins. Aber ich danke dir für deine Antworten.


    Fals jmd zufällig Erfahrungen haben sollte wäre ich auch sehr dankbar!