coyotesweety

    Hey, ich wurde am 29.3. operiert. Hatte ein großes Myom, daher war die OP schon okay. Fühle mich sehr wohl, gehe Montag wieder arbeiten:°(:(v. Ein Nachteil kann sein, so ist es bei mir, dass ich jetzt eine Senkung der hinteren Scheidenwand habe, die ich vorher nicht hatte. Die GM war wohl so groß und hat das verhindert. Muss jetzt erst mal die nächsten Wochen und Monate abwarten, ob ich so klar kommen, ansonsten muss ich nochmal unters Messer. Aber machen lassen würde ich es trotzallem immer wieder. Daher wäre es interessant zu wissen welcher Grund bei dir vorliegt.


    LG Christine

    An alle die mir schon geschrieben haben

    Sorry erst mal das ich erst jetzt antworte, aber vier Kinder sind nicht einfach unter einen Hut zu bekommen.


    Die OP soll gemacht werden, da ich seit der Geburt meines kleinsten Sohnes extrem starke Regelblutungen mit starken Schmerzen habe und da ich keine Kinder mehr möchte hat mir mein Frauenarzt diese Möglichkeit vorgeschlagen. Er hat mir auch den Tipp gegeben mich in der Zeit bis August noch zu informieren und dann kann ich ihm im Juli Bescheid geben ob ich es machen möchte oder nicht.


    Ganz lieben Dank

    marie-jana

    Hallo! Wir haben echt lange nichts gehört. Tja, ich war im Urlaub und ansonsten ist halt wieder Alltag, da kann man nicht ständig hier sein.


    Wie es mir geht??? Tja, ich bin wohl eine von denen, wo nicht gleich alles auf Anhieb gut geht:(v Hatte ja ständig Probleme und Schmerzen - angeblich war immer alles in Ordnung. Nun habe ich eine Entzündung - seit 2 1/2 Wochen - und jetzt gibt es erst mal Antibiotika. Leider hat die FÄ noch festgestellt, dass sich ein Eileiter bei mir durch den Scheidenstumpf gebohrt hat, was Schmerzen und Mini-Blutung ausgelöst hat. Schmerzen beim Stuhlgang bzw. davor könnten Verwachsungen sein - ich glaube die Liste reicht :(v Ich finde es besch......, vor allem die Aussicht auf eine erneute OP, bei der dann die Sache mit dem durchgebohrten Eileiter gerichtet werden soll. Aber was hab ich für eine Alternative. Jedesmal beim GV Schmerzen und evtl. Blutungen - hallo, ich bin erst 37 und will darauf noch nicht verzichten. Hab halt Angst, dass ich nach der Narkose wieder unter Panikattacken leide - war soooo übel :(v Na ja, mal sehen, wenn die Entzündung weg ist, was dann entschieden wird.


    Und wie geht es Dir


    LG


    Marion

    Hallo coyotesweety!

    Oh - da hast Du sicher alle Hände voll zu tun!


    Wenn es Deine Zeit ermöglicht, kann ich Dir nur noch einmal raten, hier im Forum zu lesen.


    Mir hat es extrem geholfen, eine Entscheidung zu fällen.


    Das muß eh jeder ganz für sich allein entscheiden und Du hast genügend Zeit, Dir alles gründlich zu überlegen.


    Sieh es als Geschenk an, dieses Forum gefunden zu haben.


    Ich bin vor der OP durch blanken Zufall, oder auch durch Fügung, hier hinein geraten und bin sehr, sehr froh darüber.


    Ich habe hier viele wirklich liebe Frauen kennengelernt, die immer da sind, wenn ich Hilfe brauche.


    Hier wird mit einer Offenheit miteinander gesprochen, die genau meinem Naturell entspricht und die man nur sehr selten findet.


    Ich wünsche Dir alles Gute!


    Liebe Grüße

    coyotesweety

    Hab Deine Rückmeldung gelesen, ja so eine große Familie fordert einen ganz schön, das glaub ich. Heute hab ich leider nicht mehr so viel Zeit, ich schreib Dir morgen meine Erfahrungen bzw. Gedanken zu "Nachteilen" einer GM-OP.


    Zitter-Zitter


    Danke für Dein Posting. Bei mir ist auch Einiges passiert. Weiteres morgen, evtl. über PN. Guckst Du morgen rein ?


    Bis dann.


    LG


    marie-jana

    Kiraline,Rennfloh...

    Einen wunderschönen Sonntagmorgen an alle.


    Ihr 2 seid ja wie Mamis zu mir.Ihr habt ja recht,werde mich wirklich schonen,obwohl das sicher danach nicht einfach ist.


    Arbeite bei meinen Mann mit in einer Baufirma.Also wochenlang nicht auf dem Bau helfen.Aber gucken werde ich schon mal.Campingstuhl aufstellen und Anweisungen geben.Da wird mein Chef sich aber freuen.Hat schon gebröselt,das ich so lange ausfalle,gerade jetzt wo wir so viele Baustellen haben.Aber,was sein muß muß sein.Besser so,als wenn ich ein mal im Monat für 2 Tage zu Hause liege,und gegen meine Regel ankämpfe.


    LG mami99

    mami 99

    Auch einen schönen Sonntag für Dich!


    Du kannst Dir hier im Forum immer einen Rat holen und bist wirklich gut aufgehoben!


    Fast auf jede Frage gibt es eine Antwort, weil hier ganz viele liebe Frauen wohnen, die auf einige Efahrungen zurückblicken können.


    Liebe Grüße