pippilotta

    ...alles Gute und alle lieben Grüße .


    Ich drück´Dir die Daumen, dass das mit der Bauchspieglungs-OP klappt. Meine war am 17.04. und - ich traue mich garnicht das hier im Forum zu sagen - ich fühle mich sehr , sehr gut.


    Auch ich bin Montags ins Krankenhaus, Dienstags operiert worden und durfte Samstags nach Hause. Natürlich ist dann absolute Schonung angesagt...


    Ich denk an Dich, machs gut, bis dann


    Micha

    Rennfloh...

    Spaziergang war supi.Wir haben eine Labradorhündin,junges verrücktes Ding.Der Tod deines Hundes tut mir wirklich sehr leid.Unsere stand auch mal kurz davor,sie hatte im Oktober einen epi.Anfall,den sie fast nicht überlebt hätte.


    Danke für den Osterhasi:)*


    Pippilotti,dir wünsche ich für deine OP alles Gute.Immer dran denken:auch das geht vorbei(sagt meine Mama zu mir,ich habe schlimm Schiss vor dem 23.5.) Alles wird gut!*:)


    LG mami99

    pippilotti

    auch von mir alles Gute für Dienstag, wir werden an Dich denken und Dir ganz fest die Daumen drücken.:)^:)^:)^:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    LG Heitschi

    Hallo coyotesweety und Zitter-Zitter :-)

    War zwar den ganzen Tag eingeloggt, aber nur weil ich gestern Abend vergessen hatte mich auszuloggen.


    Also sorry, sind eben erst wiedergekommen. Haben den schönen Tag genutzt, erst Strand, dann noch Bekannte besucht. War sogar baden, bei 11,6 Grad Wassertemperatur ! Morgen soll ja der langersehnte Regen kommen. Mein Mann will den PC gleich in Beschlag nehmen. Komme also heute nicht mehr dazu, länger zu schreiben. Schicke Euch aber morgen ganz sicher PN.


    Ich wünsche Euch noch nen schönen Restsonntag !


    LG

    gb entfernung und scheidenplastik

    Hallo,ich verfolge dieses Forum schon seid ein paar Wochen.Meine OP war am27.03.07. Es wurde die Gb (über bauchspieglung) (gebärmutterhals blieb erhalten) entfernt und ich habe 2 Scheidenplastiken vaginal bekommen. Allerdings bekomme ich immernoch bei Belastungen Unterleibsschmerzen und leichte Blutungen.


    Wer hat ähnliche erfahrungen gemacht?


    soonschein

    Hallo coyotesweety!!

    Hier ist die KH-Liste als Anhaltspunkt für Dich. Für mich war sie extrem hilfreich. Natürlich kannst Du nach Belieben streichen oder auch ergänzen. Es ist ein gesammeltes Werk von uns allen.


    [b]Tasche fürs Krankenhaus:[b]


    ·Krankenhauseinweisung


    ·Versicherungskarte und Personalausweis


    ·Blutgruppenausweis und/oder Mutterpass


    ·eventuell noch Medikamente, die man einnimmt


    ·Geld für Cafeteria und Telefonkarte


    ·Nachthemden ( Schlafanzüge können am Bauchzwicken )


    ·Bademantel


    ·Badeschlappen zum Duschen


    ·Badetuch, Handtücher, Waschlappen


    ·Baumwollunterhosen bzw. bequeme Slips


    ·Jogginghosen bzw. weite Hosen


    ·T-Shirts / leichten Pulli, Strickjacke


    ·Strümpfe zum Warmhalten


    ·Kulturtasche mit üblichem (kleiner Handspiege)


    ·Ohropax


    ·Zahnbürste, Zahncreme, Mundwasser oder Spray


    ·Deo


    ·genügend Hautcreme


    ·Fön, Lockenstab


    ·Slipeinlagen / dünne Binden


    ·Handy mit Ladegerät


    ·Bücher


    ·MP3 / CD-Player, evtl. Läppi mit DVDs


    ·Kopfhörer


    ·Glücksbringer


    ·was zum Naschen für's Pflegepersonal


    ·Anis-Kümmel-Fenchel-Tee


    ·Arnica - für schnelle Heilung


    Zum Thema "Heben" muß ich Dir leider sagen, daß ist sehr ernst zu nehmen. Mein Arzt sagte max. 5 Kg - vorerst.


    "Schmerzen" - das ist ganz unterschiedlich zu sehen. Ich selbst hatte bisher zu Hause (14 Tage) keine wirklichen Schmerzen. Nur manchmal zwickt und zwackt es und die Narbe macht mir zu schaffen. Aber da macht jeder seine eigenen Erfahrungen. Die anderen Frauen können da sicher auch berichten.


    Das müßte es erst einmal gewesen sein.


    Liebe Grüße bis bald *:)

    seelenblick

    wünsche Dir für Deinen morgigen ersten Arbeitstag alles Gute, nicht so viel Streß und übernimm Dich nicht gleich.:)*:)*:)* Was immer Du auch arbeitest, bitte nicht schwer heben. Mein Arzt hat damals gesagt, daß frau ein halbes Jahr nicht so schwer heben soll.


    LG Heitschi@:)@:)@:)

    Hallo soonschein!!

    Herzlich willkommen hier bei uns!! *:)


    Wenn Du schon eine Weile mitließt, Kennst Du uns ja schon!


    Ich kann Dir bezüglich Deiner Fragen nicht behilflich sein.


    Hatte die GM-Entfernung über Bauchschnitt und ohne Korrektur.


    Aber hier gibt es ganz viele nette Frauen, die Dir sicher berichten können.


    Liebe Grüße

    coyotesweety

    Hallo, und willkommen,


    und herzlichen Glückwunsch, dass Du diese Seite vor Deiner OP gefunden hast. (Ich war leider erst nach der OP fündig...)


    3 klitzekleine Ergänzungen von meiner Seite für die Liste:


    Ein Zahnputzbecher-


    (gibts in unserem Klinikum nicht- für "Notfälle" werden ausgediente Senfgläser oder Pappbecher herangezogen- muss man nicht haben)


    Ein bisschen vom Lieblingsparfüm-vom KH kann man schonmal die Nase voll haben...)


    Und was mir noch geholfen hat waren kandierter Ingwer ( gegen die Übelkeit nach der Narkose) und ein paar Hustenbonbons zum Lutschen (nach der OP hat man leicht einen trockenen Hals, das führt zum Husten und Husten tut im Anfang (genau wie Lachen) schon weh..


    Viel Glück


    und wenn du glaubst, ich kann Dir helfen- jederzeit gerne- melde Dich


    (bin ab heute aber 5 Tage offline- danach jederzeit)


    *:)

    soonschein

    Hallo und herzlich willkommen hier. Deine OP ist ja auch noch nicht so lange her. Und etwas Schmerzen sind normal. Ich hatte immer ein Ziehen im Unterleib, aber halt nur, wenn ich zuviel auf den Beinen war und im Haushalt schon mal wieder stark sein wollte. Im Ruhezustand ging es mir blendend. Kleine Spaziergänge waren auch okay.


    Ich hatte OP vaginal ohne Plastiken.


    LG Heitschi